• Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat

Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat

Witzige Weihnachtsgeschichte in Reimen ab 2 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

€10,30

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Illustrator

Jörg Mühle

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

26

Beschreibung

Rezension

„Unverwechselbar, unverkennbar, unnachahmlich - und vor allem unübertroffen spaßig für Kleine und Große, Junge und Alte." ("Gelnhäuser Neue Zeitung")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.10.2020

Illustrator

Jörg Mühle

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

26

Maße (L/B/H)

23,6/16,2/2,2 cm

Gewicht

280 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-17233-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein zauberhaftes Weihnachts-Büchlein mit wundervollen Reimen und traumhaft schönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 06.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Oh Schreck! Das Christkind hat verschlafen und überhaupt wird es am Weihnachtstag vom Pech verfolgt: eingeschneit, Schlitten kaputt ... Wie soll es nur rechtzeitig die Geschenke zu den Kindern bringen? Zum Glück erhält es unerwartete Hilfe. Altersempfehlung: ab 24 Monate Einbandgestaltung und Illustrationen: Das Büchlein ist klein und handlich. Die Pappseiten sind stabil und lassen sich auch von kleinen Händen bereits sehr gut greifen und blättern. Wenn das Büchlein einige Male vorgelesen wurde, kann es anhand der Bilder schon beinahe selbst "gelesen" werden. Die Illustrationen sind farbenfroh und mit Liebe zum Detail gestaltet, ohne jedoch überladen zu wirken. Das Christkind mit dem blondgelockten Wuschelkopf sieht so niedlich aus und auch das Schaf mit seiner Pudelmütze ist einfach goldig gezeichnet. Mit Schafezählen beginnt und endet auch die kurze Geschichte. Die Bilder hierzu bilden ebenfalls einen schönen Rahmen. Mein Eindruck: Die Gedichte sind sehr süß und liebevoll gestaltet! Mit viel Witz und in kurzen Reimen wird das turbulente und lustige Abenteuer erzählt. Ganz besonders gefallen hat, dass nicht der Weihnachtsmann (wie in den meisten Kinderbüchern) die Geschenke bringt, sondern das Christkind. Noch dazu ein so liebenswertes. Das Christkind hat wirklich keinen guten Start. Daher fiebert und leidet man mit und ist froh, dass das vom Pech verfolgte Kerlchen in dem gutmütigen Schaf einen Helfer findet. Altersgerecht und mit reichlich Humor werden Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit thematisiert. Ein zauberhaftes Büchlein zur Weihnachtszeit! Fazit: Ein lustiges und (altersgerecht) turbulentes Abenteuer. Erzählt mit viel Humor in zauberhaften Reimen und in Szene gesetzt durch traumhafte und farbenfrohe Illustrationen mit viel Liebe zum Detail. ... Rezensiertes Buch: "Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat" aus dem Jahr 2020

Ein zauberhaftes Weihnachts-Büchlein mit wundervollen Reimen und traumhaft schönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 06.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Oh Schreck! Das Christkind hat verschlafen und überhaupt wird es am Weihnachtstag vom Pech verfolgt: eingeschneit, Schlitten kaputt ... Wie soll es nur rechtzeitig die Geschenke zu den Kindern bringen? Zum Glück erhält es unerwartete Hilfe. Altersempfehlung: ab 24 Monate Einbandgestaltung und Illustrationen: Das Büchlein ist klein und handlich. Die Pappseiten sind stabil und lassen sich auch von kleinen Händen bereits sehr gut greifen und blättern. Wenn das Büchlein einige Male vorgelesen wurde, kann es anhand der Bilder schon beinahe selbst "gelesen" werden. Die Illustrationen sind farbenfroh und mit Liebe zum Detail gestaltet, ohne jedoch überladen zu wirken. Das Christkind mit dem blondgelockten Wuschelkopf sieht so niedlich aus und auch das Schaf mit seiner Pudelmütze ist einfach goldig gezeichnet. Mit Schafezählen beginnt und endet auch die kurze Geschichte. Die Bilder hierzu bilden ebenfalls einen schönen Rahmen. Mein Eindruck: Die Gedichte sind sehr süß und liebevoll gestaltet! Mit viel Witz und in kurzen Reimen wird das turbulente und lustige Abenteuer erzählt. Ganz besonders gefallen hat, dass nicht der Weihnachtsmann (wie in den meisten Kinderbüchern) die Geschenke bringt, sondern das Christkind. Noch dazu ein so liebenswertes. Das Christkind hat wirklich keinen guten Start. Daher fiebert und leidet man mit und ist froh, dass das vom Pech verfolgte Kerlchen in dem gutmütigen Schaf einen Helfer findet. Altersgerecht und mit reichlich Humor werden Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit thematisiert. Ein zauberhaftes Büchlein zur Weihnachtszeit! Fazit: Ein lustiges und (altersgerecht) turbulentes Abenteuer. Erzählt mit viel Humor in zauberhaften Reimen und in Szene gesetzt durch traumhafte und farbenfrohe Illustrationen mit viel Liebe zum Detail. ... Rezensiertes Buch: "Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat" aus dem Jahr 2020

Unsere Kund*innen meinen

Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat

von Thomas Krüger

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat
  • Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat