• Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
  • Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
Waringham Saga Band 3

Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3

Historischer Roman

Buch (Taschenbuch)

€14,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 25,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,90
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 10,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


England 1455: Der Bruderkrieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron macht den achtzehnjährigen Julian unverhofft zum Earl of Waringham. Als mit Edward IV. der erste König des Hauses York die Krone erringt, brechen für Julian schwere Zeiten an. Obwohl er ahnt, dass Edward seinem Land ein guter König sein könnte, schließt er sich dem lancastrianischen Widerstand unter der entthronten Königin Marguerite an, denn sie hat ihre ganz eigenen Methoden, sich seiner Vasallentreue zu versichern. Und die Tatsache, dass seine Zwillingsschwester eine gesuchte Verbrecherin ist, macht Julian verwundbar ...

Details

Verkaufsrang

9059

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.08.2009

Illustrator

Jan Balaz

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

1200

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9059

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.08.2009

Illustrator

Jan Balaz

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

1200

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/5 cm

Gewicht

757 g

Auflage

12. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-404-16307-6

Weitere Bände von Waringham Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hoffentlich nicht das Ende

Bewertung aus Süddeutschland am 10.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kann nur hoffen, dass die Saga damit nicht endet - also der Autorin gut zureden!!! Denn auch der 3te. Teil" hat mich wieder so in seinen Bann geschlagen, dass mir ein Weglegen nur mit Mühe gelang - aber irgend wann muss man ja auch mal schlafen. Kurzum, wer die Waringhams in sein Herz geschlossen hat, der kommt auch um dieses Buch nicht herum. Denn die historischen Tatsachen und die literarischen Freiheiten der Autorin haben sich bestens ergänzt und immer für Spannung gesorgt. Kleiner Wermutstropfen: "nur" 1200 Seiten und damit wieder viel zu schnell ausgelesen. Bitte, Bitte, die Geschichte nicht enden lassen...

Hoffentlich nicht das Ende

Bewertung aus Süddeutschland am 10.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kann nur hoffen, dass die Saga damit nicht endet - also der Autorin gut zureden!!! Denn auch der 3te. Teil" hat mich wieder so in seinen Bann geschlagen, dass mir ein Weglegen nur mit Mühe gelang - aber irgend wann muss man ja auch mal schlafen. Kurzum, wer die Waringhams in sein Herz geschlossen hat, der kommt auch um dieses Buch nicht herum. Denn die historischen Tatsachen und die literarischen Freiheiten der Autorin haben sich bestens ergänzt und immer für Spannung gesorgt. Kleiner Wermutstropfen: "nur" 1200 Seiten und damit wieder viel zu schnell ausgelesen. Bitte, Bitte, die Geschichte nicht enden lassen...

Mitreißendes Epos über die Rosenkriege

Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 10.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie nicht anders erwartet einmal mehr ein historisches Epos der Extraklasse. Gablé hat sich nach längerem Zögern doch an die verworrenen Ereignisse der Rosenkriege herangewagt und aus ihnen einen Roman geschmiedet, den ich selbst beim Gang durch die Fußgängerzone nicht aus der Hand legen konnte. Dem dritten Band der Waringham-Saga fehlt zwar eine charismatische Figur wie John of Gaunt oder Henry Beaufort (die "Last" ist hier auf mehrere Schultern verteilt), überzeugt dafür jedoch seinem durchgängig hohen und zum Ende noch steigenden Spannungsbogen. Wie immer schickt uns Gablé auf eine Achterbahnfahrt voller Wendungen und Schicksalsschläge. Und wie immer packt der Leser, der doch oft den historischen Ausgang bereits kennt, die Seiten unwillkürlich fester. "Das Spiel der Könige" ist der für mich bis hierhin beste Roman aus ihrer Feder. Epochal, bewegend, dramatisch - kein anderer deutscher Autor macht Geschichte auf diese Art lebendig. Mögen noch viele Bücher von Frau Gablé folgen!

Mitreißendes Epos über die Rosenkriege

Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 10.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie nicht anders erwartet einmal mehr ein historisches Epos der Extraklasse. Gablé hat sich nach längerem Zögern doch an die verworrenen Ereignisse der Rosenkriege herangewagt und aus ihnen einen Roman geschmiedet, den ich selbst beim Gang durch die Fußgängerzone nicht aus der Hand legen konnte. Dem dritten Band der Waringham-Saga fehlt zwar eine charismatische Figur wie John of Gaunt oder Henry Beaufort (die "Last" ist hier auf mehrere Schultern verteilt), überzeugt dafür jedoch seinem durchgängig hohen und zum Ende noch steigenden Spannungsbogen. Wie immer schickt uns Gablé auf eine Achterbahnfahrt voller Wendungen und Schicksalsschläge. Und wie immer packt der Leser, der doch oft den historischen Ausgang bereits kennt, die Seiten unwillkürlich fester. "Das Spiel der Könige" ist der für mich bis hierhin beste Roman aus ihrer Feder. Epochal, bewegend, dramatisch - kein anderer deutscher Autor macht Geschichte auf diese Art lebendig. Mögen noch viele Bücher von Frau Gablé folgen!

Unsere Kund*innen meinen

Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3

von Rebecca Gablé

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
  • Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3