Der verschwundene Kopf des Damasceno Monteiro

Roman

Antonio Tabucchi

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen
  • Der verschwundene Kopf des Damasceno Monteiro

    dtv

    Erscheint demnächst (Nachdruck)

    € 12,90

    dtv

gebundene Ausgabe

€ 20,50

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 15,99

Accordion öffnen
  • Der verschwundene Kopf des Damasceno Monteiro

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    € 15,99

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Der Zigeunerkönig Manolo macht eines Morgens eine unheimliche Entdeckung: Im Park liegt eine Leiche ohne Kopf! Firmino, der sich im Grunde viel lieber mit portugiesischer Literatur beschäftigt als mit Mordfällen, wird von seiner Zeitung nach Porto geschickt, um über das Verbrechen zu berichten. Und tatsächlich stößt er mit Hilfe seiner mütterlichen Pensionswirtin Dona Rosa und des renommierten Anwalts Don Fernando auf Dinge, die selbst die Polizei nicht zu wissen scheint. Unversehens gerät er vom neutralen Berichterstatter zum Kämpfer gegen Korruption und Verbrechen. Bis plötzlich ein Augenzeuge des Mordes auftaucht.

Antonio Tabucchi (1943-2012), eine der bedeutendsten Stimmen der europäischen Literatur, war Autor von Romanen, Kurzgeschichten, Essays und Bühnenstücken und Herausgeber der italienischen Ausgabe der Werke Fernando Pessoas. Er lehrte Portugiesische Sprache und Literatur und schrieb für zahlreiche italienische und ausländische Zeitungen. Sein Werk wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt und mit vielen wichtigen Preisen ausgezeichnet, darunter der Premio Campiello, der Prix Médicis Etranger, der Prix Européen de Littérature und der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur. Bei Hanser erschienen u.a. Lissabonner Requiem (2002), Es wird immer später (Roman in Briefform, 2002), Tristano stirbt (Roman, 2005), Die Zeit altert schnell (Erzählungen, 2010), Die Autobiographien der anderen (Über die Bücher und das Leben, Edition Akzente 2013), Für Isabel (Ein Mandala, 2014), Reisen und andere Reisen (2016) und Geschichten zu Bildern (2019).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 08.08.1997
Verlag Carl Hanser Verlag
Seitenzahl 256
Maße 21,7/13,4/2,7 cm
Gewicht 390 g
Auflage 3
Originaltitel La Testa perduta di Damasceno Monteiro
Übersetzer Karin Fleischanderl
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-19132-7

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0