• Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe

Die Wutprobe

Film (Blu-ray)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Sony Pictures Entertainment (PLAION PICTURES)

Genre

Komödie

Spieldauer

105 Minuten

Originaltitel

Anger Management

Sprache

Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Holländisch, Türkisch)

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Sony Pictures Entertainment (PLAION PICTURES)

Genre

Komödie

Spieldauer

105 Minuten

Originaltitel

Anger Management

Sprache

Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Holländisch, Türkisch)

Tonformat

Deutsch: Dolby TrueHD 5.1, Englisch: Dolby TrueHD 5.1, Französisch: Dolby TrueHD 5.1

Bildformat

16:9 (2,40:1), HD (1080p)

Regisseur

Peter Segal

Komponist

Teddy Castellucci

Erscheinungsdatum

10.07.2008

Produktionsjahr

2003

EAN

4030521713574

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Situationskomik der feinen Sorte

Don Alegre aus Bayern am 08.01.2010

Bewertungsnummer: 622284

Bewertet: Film (Blu-ray)

Aus einem insgesamt etwas fragwürdigen und kurzweiligen Drehbuch zaubern Adam Sandler und Jack Nicholson einen köstlichen Streifen. Mit Genuss ist das Aufeinanderprallen und die Auseinandersetzung zweier, auch im realen Leben expressiver Charaktere anzusehen. Der Film erlaubt Nicholson sein natürliches Element auszuleben, und Sandlers Gesicht lässt hinter der Maske des gespielten, braven und biederen Katzenkleiderdesigners immer wieder seine reale Reizbarkeit erkennen. Ein Wechselspiel der Gefühle, das auch den Zuschauer erfasst, vor allem beim wiederholten Ansehen des Filmes. Die Story, die ich nicht unbedingt als absurd bezeichnen möchte, beginnt grotesk, zeigt Einfallsreichtum und gute Gags und heizt die Stimmung anfangs so richtig an. Im Laufe des Filmes wird dann leider deutlich, dass das Konzept allein von den 2 Hauptdarstellern getragen wird, die ihrer Favoritenrolle allerdings in jeglicher Hinsicht gerecht werden. Irgendwie unpassend und wohl auch nicht ganz so geglückt ist die Inszenierung des Happy Ends in der Arena nach den vielen überschaubaren und individuell orientierten Szenen in wohltuenden und kleinen Rahmen; wohl eine Hommage an die gewünschten Zuschauerzahlen. ...eine auf Nicholson und Sander maßgeschneiderte, amüsante Slapstickkomödie über Wut und Mut
Melden

Situationskomik der feinen Sorte

Don Alegre aus Bayern am 08.01.2010
Bewertungsnummer: 622284
Bewertet: Film (Blu-ray)

Aus einem insgesamt etwas fragwürdigen und kurzweiligen Drehbuch zaubern Adam Sandler und Jack Nicholson einen köstlichen Streifen. Mit Genuss ist das Aufeinanderprallen und die Auseinandersetzung zweier, auch im realen Leben expressiver Charaktere anzusehen. Der Film erlaubt Nicholson sein natürliches Element auszuleben, und Sandlers Gesicht lässt hinter der Maske des gespielten, braven und biederen Katzenkleiderdesigners immer wieder seine reale Reizbarkeit erkennen. Ein Wechselspiel der Gefühle, das auch den Zuschauer erfasst, vor allem beim wiederholten Ansehen des Filmes. Die Story, die ich nicht unbedingt als absurd bezeichnen möchte, beginnt grotesk, zeigt Einfallsreichtum und gute Gags und heizt die Stimmung anfangs so richtig an. Im Laufe des Filmes wird dann leider deutlich, dass das Konzept allein von den 2 Hauptdarstellern getragen wird, die ihrer Favoritenrolle allerdings in jeglicher Hinsicht gerecht werden. Irgendwie unpassend und wohl auch nicht ganz so geglückt ist die Inszenierung des Happy Ends in der Arena nach den vielen überschaubaren und individuell orientierten Szenen in wohltuenden und kleinen Rahmen; wohl eine Hommage an die gewünschten Zuschauerzahlen. ...eine auf Nicholson und Sander maßgeschneiderte, amüsante Slapstickkomödie über Wut und Mut

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Wutprobe

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe
  • Die Wutprobe