... da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht

... da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht

Stille Post. Dienstübergaben in der Pflege

Buch (Gebundene Ausgabe)

€35,90

inkl. gesetzl. MwSt.

... da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 35,90
eBook

eBook

ab € 27,99

Beschreibung

Dienstübergaben zählen mit ihrem wiederkehrend stattfindenden Ritual zu den zeitintensivsten Tätigkeiten im Pflegealltag. Nicht selten wird eine Stunde einer Arbeitsschicht hierfür verwandt. Eine Reihe von Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit den formalen und arbeitspraktischen Fragen zur Durchführung von Übergaben, während hinsichtlich der Qualität der weitergegebenen Informationen – auch international – vergleichsweise wenig geforscht wurde. Diese Arbeit untersucht in einer qualitativen Studie, welche Effekte bei der seriellen Reproduktion von Wissen in Dienstübergaben auftreten. In diesem Zusammenhang stellt sie dar, inwieweit während der Übergabe neue Informationen, die der schriftlichen Dokumentation nicht zu entnehmen sind, weitergegeben werden und wie mit „problematischen“ Informationen umgegangen wird. Das Buch ist ein unentbehrliches Grundlagenwerk für alle, die sich mit dem Informations- und Wissensmanagement in der Pflege auseinander setzen wollen.

Lauterbach, AndreasAndreas Lauterbach ist Gesundheitswissenschaftler, Chefredakteur der Zeitschrift Pflegewissenschaft und Koordinator des Studiengangs Therapiewissenschaft an der Europa Fachhochschule Fresenius in Idstein

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.08.2008

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.08.2008

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/2,5 cm

Gewicht

578 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8370-4355-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • ... da ist nichts, außer dass das zweite Programm nicht geht