Mein schwarzer Hund

Mein schwarzer Hund

Wie ich meine Depression an die Leine legte

Buch (Kunststoff-Einband)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2646

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

03.09.2008

Verlag

Kunstmann, A

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2646

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

03.09.2008

Verlag

Kunstmann, A

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1 cm

Gewicht

215 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

I Had A Black Dog

Übersetzt von

Thomas Lindquist

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-88897-537-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Johnstone, Mein schwarzer Hund

Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 13.05.2021

Bewertungsnummer: 692808

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ein "Bilderbuch" zum Thema Depression. Was für eine überraschende und einleuchtende Idee! Für Betroffene, Angehörige, Freunde und Pflegekräfte ein paar Seiten und Bilder, die Depression in Form eines wachsenden, bedrückenden, schwarzen Hundes sofort verständlich und begreifbar machen. Wie es in der "Danksagung" treffend heißt:"Es ist ein visuelles Mittel, das Ihnen helfen soll, auszusprechen, was Sie oder jemand aus Ihrem Bekanntenkreis durchmachen."
Melden

Johnstone, Mein schwarzer Hund

Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 13.05.2021
Bewertungsnummer: 692808
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ein "Bilderbuch" zum Thema Depression. Was für eine überraschende und einleuchtende Idee! Für Betroffene, Angehörige, Freunde und Pflegekräfte ein paar Seiten und Bilder, die Depression in Form eines wachsenden, bedrückenden, schwarzen Hundes sofort verständlich und begreifbar machen. Wie es in der "Danksagung" treffend heißt:"Es ist ein visuelles Mittel, das Ihnen helfen soll, auszusprechen, was Sie oder jemand aus Ihrem Bekanntenkreis durchmachen."

Melden

Mein schwarzer Hund

Vanessa Schneider aus Brake (Unterweser) am 13.05.2021

Bewertungsnummer: 784648

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ich habe sehr selten ein Buch gesehen, dass sich so einfühlsam und auch vorsichtig mit dem Thema Depressionen beschäftigt. Dem Betroffenen wird schonend gezeigt, wie er sich aufgrund der Depression, für die Außenwelt verändert. Die bildliche Verdeutlichung mit dem schwarzen Hund finde ich eine sehr gute und vor allem auch gelungene Idee. Allen Angehörigen kann ich auch die Lektüre des anderen Bandes „Mit dem schwarzen Hund leben“ nur ans Herz legen.
Melden

Mein schwarzer Hund

Vanessa Schneider aus Brake (Unterweser) am 13.05.2021
Bewertungsnummer: 784648
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ich habe sehr selten ein Buch gesehen, dass sich so einfühlsam und auch vorsichtig mit dem Thema Depressionen beschäftigt. Dem Betroffenen wird schonend gezeigt, wie er sich aufgrund der Depression, für die Außenwelt verändert. Die bildliche Verdeutlichung mit dem schwarzen Hund finde ich eine sehr gute und vor allem auch gelungene Idee. Allen Angehörigen kann ich auch die Lektüre des anderen Bandes „Mit dem schwarzen Hund leben“ nur ans Herz legen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mein schwarzer Hund

von Matthew Johnstone

4.6

0 Bewertungen filtern

  • Mein schwarzer Hund