Die Süße des Lebens

Die Süße des Lebens

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Süße des Lebens

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2008

Verlag

dtv

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2008

Verlag

dtv

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19,1/12,1/2 cm

Gewicht

264 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21094-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

der Blick...

Ma Toes aus Wien am 06.03.2014

Bewertungsnummer: 837791

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...auf den Menschen in seinen Widersprüchlichkeiten, das ist es wohl, was die Faszination ausmacht. Und den Sog des Buches, das kein klassischer Krimi ist, aber genauso spannend. Der Blick ist der eines Psychiaters und Psychoanalytikers - fein.
Melden

der Blick...

Ma Toes aus Wien am 06.03.2014
Bewertungsnummer: 837791
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

...auf den Menschen in seinen Widersprüchlichkeiten, das ist es wohl, was die Faszination ausmacht. Und den Sog des Buches, das kein klassischer Krimi ist, aber genauso spannend. Der Blick ist der eines Psychiaters und Psychoanalytikers - fein.

Melden

Sehr zu empfehlen!

Dietmar Behneke aus Wildau am 18.10.2009

Bewertungsnummer: 614843

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein guter Krimi mit Einblick in ein Kleinstadtleben. Ausgangspunkt ist ein toter Opa und die Menschen die damit in Berührung kommen, wobei diesmal nicht die üblichen Verdächtigen gemeint sind. Man erfährt über die Denkstruktur des Psychiaters (er behandelt die Enkelin, die den Toten entdeckt hat, aber auch andere Menschen aus der Kleinstadt), des Pfarrers, des Kommissars und eines gewalttätigen Jugendlichen. Das Buch ist sehr zu empfehlen.
Melden

Sehr zu empfehlen!

Dietmar Behneke aus Wildau am 18.10.2009
Bewertungsnummer: 614843
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein guter Krimi mit Einblick in ein Kleinstadtleben. Ausgangspunkt ist ein toter Opa und die Menschen die damit in Berührung kommen, wobei diesmal nicht die üblichen Verdächtigen gemeint sind. Man erfährt über die Denkstruktur des Psychiaters (er behandelt die Enkelin, die den Toten entdeckt hat, aber auch andere Menschen aus der Kleinstadt), des Pfarrers, des Kommissars und eines gewalttätigen Jugendlichen. Das Buch ist sehr zu empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Süße des Lebens

von Paulus Hochgatterer

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Andrea Gangl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Gangl

Thalia Wien – Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Düster und faszinierend

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist quasi der erste Fall von Kriminalkommissar Ludwig Kovacs und Psychiater Raffael Horn. Eine sehr düstere und literarisch sehr anspruchsvolle, nicht gerade klassische Kriminalgeschichte, die in einer Kleinstadt auf dem Land angesiedelt ist. Der Mord ist fast nebensächlich - viel interessanter sind die vielen, verschiedenen, vermeintlich nebensächlichen Schicksale der Bewohner. Sehr intelligent und faszinierend. Top Empfehlung.
5/5

Düster und faszinierend

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist quasi der erste Fall von Kriminalkommissar Ludwig Kovacs und Psychiater Raffael Horn. Eine sehr düstere und literarisch sehr anspruchsvolle, nicht gerade klassische Kriminalgeschichte, die in einer Kleinstadt auf dem Land angesiedelt ist. Der Mord ist fast nebensächlich - viel interessanter sind die vielen, verschiedenen, vermeintlich nebensächlichen Schicksale der Bewohner. Sehr intelligent und faszinierend. Top Empfehlung.

Andrea Gangl
  • Andrea Gangl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz – Murpark

Zum Portrait

5/5

spannende, beeindruckende Kriminalgeschichte

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Großvater spielt mit seiner Enkeltochter "Mensch ärgere dich nicht". Seit sie zählen kann spielt er mit ihr "Mensch ärgere dich nicht". Weihnachten, hat er gemeint, sei kein Grund, etwas daran zu ändern. Es läutet an der Tür. Der Großvater steht auf, zieht seine Jacke über, geht und kehrt nicht wieder zurück. "Die Süße des Lebens" ist eine intelligent gebaute, spannende Kriminalgeschichte.
5/5

spannende, beeindruckende Kriminalgeschichte

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Großvater spielt mit seiner Enkeltochter "Mensch ärgere dich nicht". Seit sie zählen kann spielt er mit ihr "Mensch ärgere dich nicht". Weihnachten, hat er gemeint, sei kein Grund, etwas daran zu ändern. Es läutet an der Tür. Der Großvater steht auf, zieht seine Jacke über, geht und kehrt nicht wieder zurück. "Die Süße des Lebens" ist eine intelligent gebaute, spannende Kriminalgeschichte.

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Süße des Lebens

von Paulus Hochgatterer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Süße des Lebens