Der englische Patient

Der englische Patient

Roman

Buch (Taschenbuch)

€ 11,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»Geschichten von Menschen, die vom Krieg und von der Liebe heimgesucht werden. Ein großartiges Werk von unwiderstehlicher Faszination.« Don DeLillo ›Der englische Patient‹ erhielt 1992 den Booker Prize und wurde 1996 durch die kongeniale Verfilmung Anthony Minghellas weltberühmt: In einer zerbombten Villa in der Nähe von Florenz treffen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges vier Menschen aufeinander: Caravaggio, einst ein Dieb, der für die Alliierten spioniert hat, Kip, ein junger Sikh, Spezialist für das Entschärfen von Bomben, Hana, eine kanadische Krankenschwester – und der englische Patient Almásy, ein Flieger, der über der nordafrikanischen Wüste abgeschossen wurde.Schwerverwundet  wird er zum Mittelpunkt eines komplizierten Beziehungsgeflechts, in dem sich Gegenwart und Vergangenheit, geheime Innenwelten und äußerer Ausnahmezustand miteinander verschränken.Die Zeit scheint in Michael Ondaatjes Roman aufgehoben, und doch erzählt er vom Ende der alten und dem Entstehen einer neuen Welt. 

Michael Ondaatje wurde am 10. September 1943 in Sri Lanka geboren. Nach seiner Schulausbildung in England übersiedelte er 1962 nach Kanada, wo er heute noch lebt. Mit seinem Roman ›Der englische Patient‹, für den er 1992 den Booker Prize sowie zum fünfzigjährigen Jubiläum des Preises 2018 den Golden Man Booker Prize erhielt, wurde er weltberühmt. Michael Ondaatje lebt in Toronto.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2007

Verlag

dtv

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/11,8/2,7 cm

Gewicht

369 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2007

Verlag

dtv

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/11,8/2,7 cm

Gewicht

369 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

>The English Patient< (Alfred A. Knopf, New York)

Übersetzer

Adelheid Dormagen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-19112-8

Das meinen unsere Kund*innen

2.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Menschliche Nähe

Kaffeeelse am 10.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Booker-Prize Gewinner! Nachdem ich vermehrt angefangen habe Romane zu lesen, sind mir einige Booker-Prize Gewinner über den Weg gelaufen und sie haben mir meist sehr gefallen. Also könnte man sagen diese Auszeichnung ist ein Garant für ein gutes Buch. Ich werde dies natürlich weiter beobachten. Auch dies ist wieder ein Buch, wo ich den Film vorher schon gesehen hatte. Aber hier ist dies fast schon etwas schade. Denn ohne das Wissen um die Geschehnisse durch den Film wäre dieses Buch sicher noch ein größerer Genuss gewesen. Als Erstes zu erwähnen ist hier definitiv diese schöne und poetische Sprache! Ich habe sie geliebt! Dies erinnert wirklich sehr an den dazugehörigen Film! Was für den Film spricht. Allerdings empfand ich den Erzählfluss des Buches etwas abgehackter und sprunghafter, dafür wieder etwas ausführlicher und gewaltiger als die filmische Variante. Dennoch hat mich das abgehackte Erzählen nicht gestört. Denn die wunderschöne Sprache, die Handlung und ihre Charaktere, die erzeugten Bilder im Kopf bestechen einfach. 4 vom Leben gezeichnete Menschen treffen an einem ruhigen und abgelegenen Ort zusammen und gehen aufeinander zu. Wunden werden präsentiert, durch das Präsentieren/durch das Öffnen von bisher Verschlossenem und die Reaktionen der anderen verwundeten Menschen darauf besteht für jeden der Vier eine gewisse Heilung. Natürlich eine Heilung in einem vorgesetzten Rahmen und eher psychologisch gemeint. 4 Menschen, die an diesem abgelegenen Ort ihr ganzer Kosmos sind, berühren einander, beeinflussen einander, verändern einander. Ermöglichen nach dem erlebten Grauen so etwas wie eine Zukunft, zumindest für einige von den vier Protagonisten.

Menschliche Nähe

Kaffeeelse am 10.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Booker-Prize Gewinner! Nachdem ich vermehrt angefangen habe Romane zu lesen, sind mir einige Booker-Prize Gewinner über den Weg gelaufen und sie haben mir meist sehr gefallen. Also könnte man sagen diese Auszeichnung ist ein Garant für ein gutes Buch. Ich werde dies natürlich weiter beobachten. Auch dies ist wieder ein Buch, wo ich den Film vorher schon gesehen hatte. Aber hier ist dies fast schon etwas schade. Denn ohne das Wissen um die Geschehnisse durch den Film wäre dieses Buch sicher noch ein größerer Genuss gewesen. Als Erstes zu erwähnen ist hier definitiv diese schöne und poetische Sprache! Ich habe sie geliebt! Dies erinnert wirklich sehr an den dazugehörigen Film! Was für den Film spricht. Allerdings empfand ich den Erzählfluss des Buches etwas abgehackter und sprunghafter, dafür wieder etwas ausführlicher und gewaltiger als die filmische Variante. Dennoch hat mich das abgehackte Erzählen nicht gestört. Denn die wunderschöne Sprache, die Handlung und ihre Charaktere, die erzeugten Bilder im Kopf bestechen einfach. 4 vom Leben gezeichnete Menschen treffen an einem ruhigen und abgelegenen Ort zusammen und gehen aufeinander zu. Wunden werden präsentiert, durch das Präsentieren/durch das Öffnen von bisher Verschlossenem und die Reaktionen der anderen verwundeten Menschen darauf besteht für jeden der Vier eine gewisse Heilung. Natürlich eine Heilung in einem vorgesetzten Rahmen und eher psychologisch gemeint. 4 Menschen, die an diesem abgelegenen Ort ihr ganzer Kosmos sind, berühren einander, beeinflussen einander, verändern einander. Ermöglichen nach dem erlebten Grauen so etwas wie eine Zukunft, zumindest für einige von den vier Protagonisten.

Belangloser Lesestoff

Bewertung aus Emmen am 04.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da kann ich mich der aktuellsten Bewertung nur anschliessen. Mit beachtlichem Abstand das langweiligste Buch durch das ich mich quälen musste. Da lese ich lieber 374 Kassenbons vom Aldi oder eine Gebrauchsanweisung auf tschetschenisch von einem Trockner aus der alten Sowjetunion. Nach dem Lesen dieser seelenlosen Lektüre hat man Mitleid mit all den armen Schülern, die in den Schulen gezwungen werden, diesen kanadischen Schlamassel zu lesen.

Belangloser Lesestoff

Bewertung aus Emmen am 04.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da kann ich mich der aktuellsten Bewertung nur anschliessen. Mit beachtlichem Abstand das langweiligste Buch durch das ich mich quälen musste. Da lese ich lieber 374 Kassenbons vom Aldi oder eine Gebrauchsanweisung auf tschetschenisch von einem Trockner aus der alten Sowjetunion. Nach dem Lesen dieser seelenlosen Lektüre hat man Mitleid mit all den armen Schülern, die in den Schulen gezwungen werden, diesen kanadischen Schlamassel zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Der englische Patient

von Michael Ondaatje

2.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anja Hehenberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Hehenberger

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Ein wunderbar emotionales Buch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine romantische, historische aber auch mysteriöse Geschichte. Michael Ondaatje hat einen außergewöhnlichen Schreibstil. Der Autor hat eine starke Vorliebe für sprachliche Bilder. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, Charaktere, die ich nicht mehr vergesse. Ich denke, man muss sich in diesem Roman einfach hineinfallen lassen. Ein lohnender Klassiker der mich mitten ins Herz getroffen hat.
5/5

Ein wunderbar emotionales Buch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine romantische, historische aber auch mysteriöse Geschichte. Michael Ondaatje hat einen außergewöhnlichen Schreibstil. Der Autor hat eine starke Vorliebe für sprachliche Bilder. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, Charaktere, die ich nicht mehr vergesse. Ich denke, man muss sich in diesem Roman einfach hineinfallen lassen. Ein lohnender Klassiker der mich mitten ins Herz getroffen hat.

Anja Hehenberger
  • Anja Hehenberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der englische Patient

von Michael Ondaatje

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der englische Patient