Ungarn in Tirol

Flüchtlingsschicksale 1945-1956

Innsbrucker Forschungen zur Zeitgeschichte Band 25

Alexandra Haas

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
26,90
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Im Spätherbst 1956 erreichte der Strom ungarischer Flüchtlinge im Gefolge des Ungarischen Volksaufstandes Tirol. In einer spontan organisierten Hilfsaktion nahmen nicht nur verschiedene Institutionen, sondern auch über hundert Innsbrucker Familien ungarische Kinder und Jugendliche in ihrem Zuhause auf – trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage im Nachkriegsösterreich.
In den Erinnerungen ehemaliger ungarischer Flüchtlinge, die im Rahmen eines Oral-History-Projekts gesammelt und analysiert wurden, lässt Alexandra Haas die damaligen Ereignisse wieder lebendig werden. Zugleich beschreibt die Autorin anhand neuer Quellenbestände die Entstehungsgeschichte des ungarischen Schul- und Vereinswesens in Tirol. Exemplarisch erzählt sie die Lebensgeschichte eines jungen Mannes, der Ungarn 1949 verließ und dem im Laufe der Jahre die Integration in Österreich gelungen ist. Als kritischer Zeitzeuge berichtet er unter anderem über seine Jugend im stalinistisch-kommunistischen Ungarn sowie seine ungewöhnliche Flucht und die Hilfe, die er in Tirol erfuhr.
Die Autorin:
Mag. Alexandra Haas, Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Innsbruck, seit 1991 an der Universitätsbibliothek Innsbruck tätig.

Mag. Alexandra Haas, Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Innsbruck, seit 1991 an der Universitätsbibliothek Innsbruck tätig.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.08.2008
Verlag Studien Verlag
Seitenzahl 212
Maße (L/B/H) 23,5/16/1,6 cm
Gewicht 348 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-4486-3

Weitere Bände von Innsbrucker Forschungen zur Zeitgeschichte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0