Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht
Linguistik – Impulse & Tendenzen Band 14

Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht

Habil.-Schr.

Buch (Gebundene Ausgabe)

€173,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Dieses Buch stellt die Gesprächsanalyse als Methodik zur Erforschung linguistischer Fragestellungen dar. Ihr Ziel ist die umfassende Analyse sprachlicher Phänomene in ihren formalen, funktionalen und kontextuellen Dimensionen. Grundlegende Eigenschaften der verbalen Interaktion werden zunächst auf ihre sprachtheoretischen Konsequenzen befragt. Sodann werden aus ihnen methodologische Prinzipien für die Erhebung und Analyse von Gesprächskorpora entwickelt. Das methodische Vorgehen wird an einer grammatischen und einer semantischen Fragestellung demonstriert. Untersucht werden freie Infinitivkonstruktionen im gesprochenen Deutsch und die Effekte von Kontrastierungsaktivitäten auf die Semantik von Ausdrücken im Gespräch. Theoretische Basis bildet hier die Integration der Gesprächsanalyse mit der construction grammar und der kognitiven Linguistik.

"Er legt damit ein Standardwerk vor, das in der Gesprächsanalyse eine paradigmatische Stellung einnehmen dürfte."
Sandro M. Moraldo in: Germanistik 3-4/2007

Arnulf Deppermann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.2007

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

365

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.2007

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

365

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,5 cm

Gewicht

653 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-018558-4

Weitere Bände von Linguistik – Impulse & Tendenzen

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Grammatik und Semantik aus gesprächsanalytischer Sicht