Vom klassischen Patienten zum Entrepreneur?

Vom klassischen Patienten zum Entrepreneur?

Gesundheitspolitik und Patienteninteresse im deutschen Gesundheitssystem

Buch (Taschenbuch)

€25,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Interessen der Patienten, Versicherten, Bürger als dritte Kraft neben Ärzteschaft und Krankenkassen stellen eine wichtige neue Option dar, wenn es um die gesundheitspolitische Neugestaltung und Reform des Gesundheitswesens geht. Den zentralen Rahmen bildet die grundlegende Reform des Gesundheitssystems, verbunden mit der Frage nach dem vorhandenen oder fehlenden Vertrauen und dem Rückhalt der Bevölkerung in Fragen der Gesundheitsversorgung und der von allen Parteien befürworteten Stärkung der Patienteninteressen.
Die Ergebnisse des vorliegenden Bandes bilden eine Synthese aus der regelmäßigen Befragung und aus zahlreichen Arbeitsgesprächen mit Akteuren der Gesundheitspolitik zur Rolle des Patienten und der Patientenorganisationen, aus umfassenden Analysen vor und während der Einführung des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes sowie ausgewerteten Einzelfragen im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage, die vom Meinungsforschungsinstitut Infas im Auftrag des Zukunftsforums Gesundheitspolitik (ZUFOG) am Lehrstuhl für Politikwissenschaft II der Universität Passau durchgeführt wurde.
Da das Einstellungsmuster der Patienten bisher aus politikwissenschaftlicher Perspektive kaum beobachtet und untersucht wurde, war es die Zielsetzung dieser Forschung, erstmals durch eine politikwissenschaftlich entwickelte Typologie das Profil und die Rolle des Bürgers als Patienten näher zu erfassen und zu beleuchten.

Dr. Winand Gellner hat die Professor für Politikwissenschaft an der Universität Passau inne. Er ist Herausgeber des politikwissenschaftlichen Online Portals politik-im-netz.com; Verantwortlicher Sprecher des Arbeitskreises "Politik und Kommunikation" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft zusammen mit Prof. Dr. Barbara Pfetsch; Vorsitzender der Prüfungskommission des Bachelorstudiengangs Governance and Public Policy sowie Vorsitzender der Prüfungskommission des Masterstudiengangs Governance and Public Policy.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2005

Herausgeber

Winand Gellner + weitere

Verlag

Nomos

Seitenzahl

130

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.12.2005

Herausgeber

Verlag

Nomos

Seitenzahl

130

Maße (L/B/H)

22,6/15,4/0,9 cm

Gewicht

206 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8329-1702-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Vom klassischen Patienten zum Entrepreneur?