Prüfungsvorbereitung Buchführung

Inhaltsverzeichnis

Sonderfälle beim Ein- und Verkauf.- Anzahlungen.- Bewegliches Anlagevermögen und Software.- Geringwertige Wirtschaftsgüter, nicht abziehbare Vorsteuer.- Betriebsgebäude.- Privatentnahmen.- Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben.- Privateinlagen.- Lohn und Gehalt.- Rechnungsabgrenzung.- Rechnungsabgrenzung mit Umsatzsteuer.- Bewertung des Vorratsvermögens.- Bewertung von Grundstücken.- Bewertung der Forderungen.- Darlehen und Fremdwährungsverbindlichkeiten.- Rücklage für Ersatzbeschaffung.- Rückstellungen.
Prüfungswissen

Prüfungsvorbereitung Buchführung

Aufgaben, die Sie können sollten

Schulbuch (Taschenbuch)

34,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Details

ISBN

978-3-8349-0126-2

Auflage

2006

Erscheinungsdatum

15.05.2006

Einband

Taschenbuch

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Details

ISBN

978-3-8349-0126-2

Auflage

2006

Erscheinungsdatum

15.05.2006

Einband

Taschenbuch

Verlag

Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

24,4/17/1,1 cm

Gewicht

363 g

Sprache

Deutsch

Weitere Bände von Prüfungstraining für Steuerfachangestellte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Prüfungsvorbereitung Buchführung
  • Sonderfälle beim Ein- und Verkauf.- Anzahlungen.- Bewegliches Anlagevermögen und Software.- Geringwertige Wirtschaftsgüter, nicht abziehbare Vorsteuer.- Betriebsgebäude.- Privatentnahmen.- Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben.- Privateinlagen.- Lohn und Gehalt.- Rechnungsabgrenzung.- Rechnungsabgrenzung mit Umsatzsteuer.- Bewertung des Vorratsvermögens.- Bewertung von Grundstücken.- Bewertung der Forderungen.- Darlehen und Fremdwährungsverbindlichkeiten.- Rücklage für Ersatzbeschaffung.- Rückstellungen.