Schulentwicklung auf empirisch wissenschaftlicher Grundlage
Band 35
Schulentwicklung Band 35

Schulentwicklung auf empirisch wissenschaftlicher Grundlage

Buch (Kunststoff-Einband)

€39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Im deutschen Sprachraum haben sich die Bestrebungen zur Schulentwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten von zentral gesteuerten, auf Strukturveränderung ausgerichteten Aktivitäten hin zu stärker schulzentrierten Vorgehensweisen auf der Linie pädagogischer Reformziele verlagert.
Die vergleichenden internationalen Schulleistungsstudien TIMSS und PISA boten in den letzten Jahren Anstoß zu einer grundlegenen Umstellung des bildungspolitischen und bildungswissenschafltlichen Denkens. Das Sichtbarwerden von Leistungsvorsprüngen der SchülerInnen anderer Länder gegenüber jenen des eigenen Landes machte deutlich, dass empirische Untersuchungen für die Schulentwicklung höchst bedeutsame Informationen liefern können.
In diesem Band werden Einsichten zusammengefasst, die der Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Bildungssystems dienen.
Gottfried Petri stellt effiziente Entwicklungsarbeit auf solider empirischer Grundlage in den Vordergrund - zumal die subjektive Einschätzung der Wirkung von pädagogisch-didaktischen Maßnahmen allein nicht ausreicht, um zuverlässige Erkenntnisse zu gewinnen.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

28.06.2004

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

268

Maße (L/B/H)

22,7/15,9/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

28.06.2004

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

268

Maße (L/B/H)

22,7/15,9/1,7 cm

Gewicht

406 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-1973-1

Weitere Bände von Schulentwicklung

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Schulentwicklung auf empirisch wissenschaftlicher Grundlage