Kultur, Bildung oder Geist?

Skizzen zur Gestalt der europäischen Humanwissenschaften im 21. Jahrhundert

Roland Benedikter

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
59,90
59,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Kultur, Bildung und Geist - das sind die drei humanistisch-aufklärerischen Leitbegriffe, auf denen die Geschichte der europäischen Humanwissenschaften seit dem 18. Jahrhundert gründet. Sie unterliegen heute durch wissenschaftliche, gesellschaftliche und politische Veränderungen einem starken Wandel. Auch die drei bisher dominierenden und aus diesen Termini abgeleiteten Identitätskonzepte der europäischen Humanwissenschaften - als Kultur-, Bildungs- und Geisteswissenschaften - sind mit ihnen einer grundlegenden Hinterfragung und Neubewertung ausgesetzt.
Wo zeichnen sich in diesem Zusammenhang - über die Bilanzierung bisheriger Begriffs- und Selbstverständnisse hinaus - innovative Perspektiven für die europäischen Humanwissenschaften ab? Wie können sie sich heute zwischen ihren traditionellen Leitbegriffen Kultur, Bildung und Geist weiterentwickeln? Und wie kann und wird ihre Gestalt in den kommenden Jahren aussehen?
30 renommierte internationale WissenschaftlerInnen präsentieren in diesem Band, der dem europäischen Aufklärer Helmut Reinalter zum 60. Geburtstag gewidmet ist, Skizzen zu den Zukunftsperspektiven der Humanwissenschaften.

Roland Benedikter, geboren 1965, ist Mitarbeiter des Instituts für Ideengeschichte und Demokratieforschung Innsbruck.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 29.11.2004
Herausgeber Roland Benedikter
Verlag Studien Verlag
Seitenzahl 524
Maße (L/B/H) 23,8/15,9/3,5 cm
Gewicht 802 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7065-1832-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Kultur, Bildung oder Geist?