Studien zu den awarenzeitlichen Tauschierarbeiten
Band 11
Monographien zur Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie Band 11

Studien zu den awarenzeitlichen Tauschierarbeiten

Buch (Gebundene Ausgabe)

€59,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Das Fundmaterial der Awarenzeit im Karpatenbecken (Ende 6./Anfang 8. Jahrhundert n. Chr.) ist sehr vielfältig und verrät verschiedenste kulturelle Wurzeln. Eine der auffälligsten Gruppen stellen die Tauschierarbeiten dar, zumeist Gürtelzierat, der durch eingelegte Silber- oder Buntmetalldrähte und -platten verziert wurde. Häufig tritt er in eindeutig germanischem Kontext auf. Auch Pferdegeschirrbestandteile sind oft in dieser Technik geschmückt. Die vorliegende Studie analysiert Formen und Verzierungen der awarenzeitlichen Tauschierarbeiten und rekonstruiert mit Hilfe lichtmikroskopischer Untersuchungen und Röntgenbilder die Herstellung der Gegenstände. In mehreren selbständigen Beiträgen werden bislang unpublizierte Grabinventare mit tauschierten Metallgegenständen vorgestellt.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2004

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

200

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.2004

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

200

Auflage

1. mit zahlr. Abb. und Taf.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0392-9

Weitere Bände von Monographien zur Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Studien zu den awarenzeitlichen Tauschierarbeiten