Geländeklimatologie

Geländeklimatologie

Buch (Taschenbuch)

€28,80

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Seit der Arbeit von Knoch (1949) ist die Geländeklimatologie als eigenständige Teildisziplin der Klimatologie eingeführt. Im Vordergrund der Betrachtungen steht die kleinräumige Modifikation des Großklimas durch die spezifischen Wechselwirkungen zwischen Relief bzw. Oberflächentyp (Wald, Feld, Stadt, etc.) und Atmosphäre. Dabei hat sich die geländeklimatologische Forschung vor allem wegen der Verfügbarkeit neuer Methoden in den letzten Jahren rasant fortentwickelt. Ein weiterer Grund ist, dass gerade in jüngerer Zeit der Schutz des lokalen Klimas (z.B. Schutzgut Klima; UVP-Gesellschaft e.V.; Gesellschaft für die Prüfung der Umweltverträglichkeit) vermehrt ins öffentliche Interesse gerückt ist. Jeder in der Umweltplanung tätige Klimageograph muss sich heute mit den entsprechenden Normen und Verfahren auseinandersetzen (UVP, BImSchG, TA-Luft etc.). Grundlegende Kenntnisse der Geländeklimatologie sind dabei unverzichtbares Rüstzeug. In Standardlehrbüchern zur allgemeinen Klimageographie kann dieser wichtigen Teildisziplin meist nur beschränkt Raum eingeräumt werden. Das Fehlen eines kompakten Studienbuchs zur Geländeklimatologie in der deutschsprachigen Geographie hat letztlich Anlass gegeben, diesen Band der Studienbücher der Geographie zu verfassen. Der Inhalt des vorliegenden Werks beschäftigt sich vorrangig mit dem mesoskaligen Antell von Geländeklima. Nach einer einführenden Erläuterung grundlegender Prinzipien folgen Ausführungen zur atmosphärischen Grenzschicht, in der Geländeklima stattfindet. Danach werden die einzelnen Klimaelemente in ihrer spezifischen Wechselwirkung mit dem Relief und dem räumlich wechselnden Oberflächenbedeckungstyp diskutiert. In jüngerer Zeit haben sich die Methoden der Geländeklimatologie deutlich verändert bzw. diversifiziert. Das letzte Kapitel geht daher ausführlich auf moderne Messmethoden (z.B. automatische Klimastationen, boden- und satellitengestützte Fernerkundung) sowie numerische Auswerteverfahren (z.B. GIS und numerische Modellierungsansätze) ein. Ein Anhang mit Berechnungsbeispielen und Tabellen bzw. Gleichungen schließt das Buch ab.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.08.2004

Verlag

Borntraeger

Seitenzahl

282

Maße (L/B/H)

21/14,4/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.08.2004

Verlag

Borntraeger

Seitenzahl

282

Maße (L/B/H)

21/14,4/1,7 cm

Gewicht

446 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Studienbücher der Geographie

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-443-07139-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Geländeklimatologie