Bertsch, C: Werkstatt
Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck, Ausstellungskataloge Band 23

Bertsch, C: Werkstatt

Katalog zur Ausstellung im Institut für Kunstgeschichte Universität Innsbruck, 2005

Buch (Taschenbuch)

€9,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Das Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck führt von April bis Juni 2005 das Projekt "Werkstatt" mit acht jüngeren Künstlerinnen und Künstlern durch. In unterschiedlichen Medien arbeitend, wird die Ausstellung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern permanent verändert. So erhält jede Künstlerin/jeder Künstler die Möglichkeit, unterschiedliche Arbeiten in neue Gesamtbezüge zu stellen, kann auf Arbeiten reagieren, herausfordern, ihre/seine künstlerische Position beibehalten. Der Besucher findet ständig neue Arbeiten und Gesamtzusammenhänge vor. Der Katalog dokumentiert die verschiedenen Phasen dieses Projekts. Mit Werken von: Fatima Bornemissza, Heidrun Sandbichler, Josef Rainer, Bernd Oppl, Barbara Mungenast, Barbara Huber, Christoph Raitmayr und Renée Stieger.

Christoph Bertsch, geb. 1955 in Bregenz/Bodensee, ist Professor für Neuere und Neueste Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck und Accademico d Onore der Accademia delle Arti del Disegno in Florenz. Zahlreiche Veröffentlichungen mit den Themenschwerpunkten Kunst in der Toskana, Industriearchäologie, Kunst und Theorie der Moderne und Gegenwart.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2005

Herausgeber

Verena Konrad + weitere

Verlag

Skarabaeus Verlag

Seitenzahl

70

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.12.2005

Herausgeber

Verlag

Skarabaeus Verlag

Seitenzahl

70

Maße (L/B/H)

23,8/16,7/1,2 cm

Gewicht

263 g

Auflage

1. vierfarbig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7082-3177-8

Weitere Bände von Institut für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck, Ausstellungskataloge

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bertsch, C: Werkstatt