Die schönsten griechischen Sagen

Inhaltsverzeichnis

S. 7 Die Welt der alten griechischen Götter

S. 10 Zeus und der Rat der Götter

S. 15 Das Baby Zeus und die Ziege Amalthea

S. 22 Der Kampf der Giganten

S. 26 Momos, der Gott des Tadelns und des Nörgelns

S. 29 Die Geburt der Göttin Pallas Athene

S. 34 Die Rache des Hephaistos – der Gott des Feuers und der Schmiedekünste

S. 42 Eros’ Rache

S. 49 Hermes, der Gott der Diebe

S. 54 Amor und Psyche

S. 68 Die Styx und die Ferse des Achill

S. 70 Der Zankapfel

S. 73 Das Trojanische Pferd

S. 81 Der Wettstreit der Seher

S. 85 Kassandra, die verfluchte Seherin

S. 89 Der Kyklop Polyphem

S. 100 Skylla, die wunderschöne Nymphe, die zum Ungeheuer wurde

S. 104 Die Insel der Sirenen

S. 108 Fabelwesen und Helden

S. 112 Zerberus, der Wachhund der Unterwelt

S. 115 Der Löwe mit dem eisernen Fell

S. 119 Die Sphinx und ihr schreckliches Rätsel

S. 122 Argos’ hundert Augen

Die schönsten griechischen Sagen

Neu erzählt von Dimiter Inkiow

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 17,95 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Fantastische Abenteuer in der griechischen Sagenwelt So macht die Antike Spaß: Dimiter Inkiow erzählt mit viel Witz und in verständlicher Sprache die schönsten griechischen Sagen neu. Welche Abenteuer erlebte Odysseus auf seinen Irrfahrten? Wer versteckte sich im Trojanischen Pferd? Wie war Zeus als Baby und warum wollte Eros sich an Apollon rächen? Die 21 Vorlesegeschichten führen spielerisch in die Welt der Götter ein - so abenteuerlich, spannend und lustig, dass sie Kinder und Eltern begeistern!

Details

Verkaufsrang

26467

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2005

Illustrator

Wilfried Gebhard

Verlag

Ellermann

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26467

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.08.2005

Illustrator

Wilfried Gebhard

Verlag

Ellermann

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

24,4/20,5/1,7 cm

Gewicht

692 g

Auflage

14. Auflage

Reihe

Griechische Sagen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7707-2822-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Anna Erhardt aus Münster am 23.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Held meiner Kindheit hat weitere wunderbare Sagen für Kinder zugänglich gemacht.

Anna Erhardt aus Münster am 23.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Held meiner Kindheit hat weitere wunderbare Sagen für Kinder zugänglich gemacht.

Tolles Buch

Bewertung am 25.03.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Kinder (6 und 7, Junge und Mädchen) und ich sind begeistert! Ein so lustiges Buch mit liebevollen Details! Toll wenn so auch noch Bildung vermittelt wird.

Tolles Buch

Bewertung am 25.03.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Kinder (6 und 7, Junge und Mädchen) und ich sind begeistert! Ein so lustiges Buch mit liebevollen Details! Toll wenn so auch noch Bildung vermittelt wird.

Unsere Kund*innen meinen

Die schönsten griechischen Sagen

von Dimiter Inkiow

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ursula Kutzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ursula Kutzer

Thalia Wien - Westfield Donau Zentrum

Zum Portrait

5/5

Zeitgemäße Neuerzählung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Kind habe ich Sagen, vorallem griechische, verschlungen. Nun lese ich meinem Siebenjährigen diese von Dimiter Inkiow mit dem gleichen Vergnügen vor. Dem Autor ist es gelungen, die griechische Sagenwelt kindgerecht, in einer modernen Sprache aufzubereiten ohne dass etwas von ihrer Großartigkeit verlorengeht. Die handelnden Personen und deren Eigenschaften werden mehrmals wiederholt, so dass auch kleinere Kinder ab sechs Jahren dem Text folgen können. Zum Vor- oder Selberlesen, auch für Erwachsene ein Vergnügen!! Als nächstes steht dann "Als Zeus der Kragen platzte" auf dem Programm.
5/5

Zeitgemäße Neuerzählung

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Kind habe ich Sagen, vorallem griechische, verschlungen. Nun lese ich meinem Siebenjährigen diese von Dimiter Inkiow mit dem gleichen Vergnügen vor. Dem Autor ist es gelungen, die griechische Sagenwelt kindgerecht, in einer modernen Sprache aufzubereiten ohne dass etwas von ihrer Großartigkeit verlorengeht. Die handelnden Personen und deren Eigenschaften werden mehrmals wiederholt, so dass auch kleinere Kinder ab sechs Jahren dem Text folgen können. Zum Vor- oder Selberlesen, auch für Erwachsene ein Vergnügen!! Als nächstes steht dann "Als Zeus der Kragen platzte" auf dem Programm.

Ursula Kutzer
  • Ursula Kutzer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die schönsten griechischen Sagen

von Dimiter Inkiow

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die schönsten griechischen Sagen
  • S. 7 Die Welt der alten griechischen Götter

    S. 10 Zeus und der Rat der Götter

    S. 15 Das Baby Zeus und die Ziege Amalthea

    S. 22 Der Kampf der Giganten

    S. 26 Momos, der Gott des Tadelns und des Nörgelns

    S. 29 Die Geburt der Göttin Pallas Athene

    S. 34 Die Rache des Hephaistos – der Gott des Feuers und der Schmiedekünste

    S. 42 Eros’ Rache

    S. 49 Hermes, der Gott der Diebe

    S. 54 Amor und Psyche

    S. 68 Die Styx und die Ferse des Achill

    S. 70 Der Zankapfel

    S. 73 Das Trojanische Pferd

    S. 81 Der Wettstreit der Seher

    S. 85 Kassandra, die verfluchte Seherin

    S. 89 Der Kyklop Polyphem

    S. 100 Skylla, die wunderschöne Nymphe, die zum Ungeheuer wurde

    S. 104 Die Insel der Sirenen

    S. 108 Fabelwesen und Helden

    S. 112 Zerberus, der Wachhund der Unterwelt

    S. 115 Der Löwe mit dem eisernen Fell

    S. 119 Die Sphinx und ihr schreckliches Rätsel

    S. 122 Argos’ hundert Augen