Zukunftsfähigkeit nach Maß

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Regionale Agenda-Prozesse und Indikatoren - Entwicklung und Anwendung von Indikatoren - Grundlagen zukunftsfähiger Entwicklung - Indikatoren zukunftsfähiger Entwicklung - Regionale Agenda-Prozesse - Unterstützung regionaler Agenda-Prozesse durch Indikatoren zukunftsfähiger Entwicklung - Fallstudienuntersuchung - Konzeption der kooperativen Indikatorenentwicklung - Exemplarische Anwendung der kooperativen Entwicklung
Indikatoren und Nachhaltigkeit Band 4

Zukunftsfähigkeit nach Maß

Kooperative Indikatorenentwicklung als Instrument regionaler Agenda-Prozesse

Buch (Taschenbuch)

€ 56,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

achteten Effekte durchaus nützlich zu sein. Trotzdem werden in deutschen A genda-Prozessen bislang kaum Indikatoren von den Akteuren der Prozesse selbst entwickelt. Es ist vielmehr üblich, Indikatoren anzuwenden, indem auf bestehende Indikatorenkonzepte zurückgegriffen wird und für diese die Daten erhoben werden, oder indem eine externe Einrichtung mit der Indikatorenent wicklung beauftragt wird. In den Fällen, in denen Indikatoren selbst entwickelt werden, geschieht dies häufig durch einzelne Fachämter der Verwaltung. Wenn nun die Indikatoren nicht extern oder durch einen einzelnen Akteur des Agenda Prozesses, sondern von allen beteiligten Akteuren zusammen entwickelt wer den, könnten Indikatoren weit mehr als ein Informationsinstrument sein. Wie die Erkenntnisse von Besleme und Mullin vermuten lassen, könnte der Agenda Prozess auf vielfältige Weise unterstützt werden. Diese Anzeichen für Wirkungen, die von Indikatoren ausgehen und auf Agen da-Prozesse wirken können, liefern den Anlass für eine tiefergehende Ausei nandersetzung und somit den Forschungsgegenstand dieser Arbeit: Um Wir kungen zwischen Indikatoren und Agenda-Prozess möglichst umfassend zu untersuchen, fasse ich Indikatoren nicht nur, wie in der gegenwärtigen Fachdis kussion üblich, als Informationsinstrument auf. Wie Besleme und Mullin be trachte ich neben der Anwendung der Indikatoren auch den Prozess ihrer Ent wicklung. Ich nehme an, dass sowohl bei der Entwicklung als auch bei der An wendung Effekte entstehen können, die einem Agenda-Prozess nützlich sein können.

Dr. Heike Köckler arbeit als wissenschaftliche Assistentin am Zentrum für Umweltsystemforschung der Universität Kassel.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.03.2005

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

274

Maße (L/B/H)

24/17/1,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.03.2005

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

274

Maße (L/B/H)

24/17/1,6 cm

Gewicht

507 g

Auflage

2005

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-14494-8

Weitere Bände von Indikatoren und Nachhaltigkeit

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Zukunftsfähigkeit nach Maß
  • Aus dem Inhalt:
    Regionale Agenda-Prozesse und Indikatoren - Entwicklung und Anwendung von Indikatoren - Grundlagen zukunftsfähiger Entwicklung - Indikatoren zukunftsfähiger Entwicklung - Regionale Agenda-Prozesse - Unterstützung regionaler Agenda-Prozesse durch Indikatoren zukunftsfähiger Entwicklung - Fallstudienuntersuchung - Konzeption der kooperativen Indikatorenentwicklung - Exemplarische Anwendung der kooperativen Entwicklung