Wissenschaft, die Grenzen schafft

Wissenschaft, die Grenzen schafft

Geschlechterkonstellationen im disziplinären Vergleich

Buch (Taschenbuch)

€26,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Wissenschaft, die Grenzen schafft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 26,90
eBook

eBook

ab € 0,00
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Anhand ethnographischer Fallstudien in vier Disziplinen - Architektur, Botanik, Pharmazie und Meteorologie - geht das Buch der Frage nach, ob und auf welche Weise sich die Geschlechterdifferenz im wissenschaftlichen Alltag artikuliert. Mit ihrer disziplinär vergleichenden Perspektive betritt die Studie Neuland: Sie vermittelt einen Blick auf die vielfältigen Unterschiede zwischen den Disziplinen und identifiziert damit die Konstellationen, unter denen geschlechtliche Zuschreibungen das wissenschaftliche Universalismusprinzip unterlaufen können. Damit stellt sie für die Geschlechter- wie auch für die Wissenschaftsforschung einen wichtigen und innovativen Beitrag dar.

Bettina Heintz ist Professorin für Soziologie an der Universität Luzern..
Martina Merz ist Professorin für Wissenschaftsforschung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Wien Graz..
Christina Schumacher (lic. phil. I) ist Dozentin für Soziologie am Departement Architektur der ETH Zürich.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2004

Herausgeber

Bettina Heintz + weitere

Verlag

Transcript

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22,8/13,7/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2004

Herausgeber

Verlag

Transcript

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22,8/13,7/2,7 cm

Gewicht

454 g

Auflage

1

Reihe

Sozialtheorie

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89942-196-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wissenschaft, die Grenzen schafft