Nachtwachen
Reclams Universal-Bibliothek Band 8926

Nachtwachen

Buch (Gebundene Ausgabe)

€69,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Nachtwachen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 69,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 6,00

Beschreibung

Die Nachtwachen von Bonaventura sind eines der besten und aufregendsten poetischen Prosawerke der deutschen Frühromantik. Seit dem Erscheinen dieses makabren Buches im Jahre 1804 ist es kriminalogischer List und gelehrter Leidenschaft versagt geblieben, den hinter dem Pseudonym Bonaventura verborgenen Verfasser ans Tageslicht zu locken. Wilfried Blecher ätzte zur vorliegenden Ausgabe 16 großformatige Radierungen. Auf dunklem Hintergrund leuchten gespenstische Traumgestalten. Die Kupferdruckerei Max Dunke in München druckte die Radierungen von den Originalplatten. Den Satz, den Druck des Textes und den Einband besorgte die Dr. Cantz'sche Druckerei in Stuttgart.

Ernst August Klingemann (Pseud. Bonaventura), 31. 8. 1777 Braunschweig - 25. 1. 1831 ebd. Der Sohn eines Kopisten ging 1798 zum Studium der Rechte nach Jena und fand Kontakt zu den Frühromantikern. Gemeinsam mit C. Brentano begann er die Zeitschrift 'Memnon' (1800), die es allerdings nur auf einen Band brachte. Ohne Examen kehrte er 1801 nach Braunschweig zurück, lebte als freier Schriftsteller, heiratete eine Schauspielerin, wurde Oberregisseur und schließlich Mitdirektor eines Schauspielunternehmens (1814), das sich zum Braunschweiger Nationaltheater (1818) und schließlich Hoftheater (1826) entwickelte. Den Rang des von K. geleiteten Theaters belegt die Uraufführung von Goethes 'Faust' (19. 1. 1829). K. schrieb viel gespielte Theaterstücke; er bevorzugte dabei große historische Stoffe (u. a. 'Heinrich der Löwe, Martin Luther, Cromwell, Columbus'), versuchte sich aber auch an einem Faustdrama. Daneben arbeitete er als Rezensent für die 'Zeitung für die elegante Welt'. Erst spät w

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

1969

Verlag

Hauswedell, E

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

1969

Verlag

Hauswedell, E

Seitenzahl

150

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7762-0073-7

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schwere Kost

Bewertung am 12.04.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Nachtwachen sind wirklich nicht einfach zu lesen und oder zu verstehen. Obwohl ich normalerweise Klassiker super finde, muss ich hier sagen, dass mir die Erzählstruktur zu wirr war, man konnte nie unterscheiden was jetzt real ist oder nicht und es wirkte insgesamt eher fragmentarisch als zusammenhängend.

Schwere Kost

Bewertung am 12.04.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Nachtwachen sind wirklich nicht einfach zu lesen und oder zu verstehen. Obwohl ich normalerweise Klassiker super finde, muss ich hier sagen, dass mir die Erzählstruktur zu wirr war, man konnte nie unterscheiden was jetzt real ist oder nicht und es wirkte insgesamt eher fragmentarisch als zusammenhängend.

Unsere Kund*innen meinen

Nachtwachen

von Bonaventura

3.0

0 Bewertungen filtern

  • Nachtwachen