Schuldverhältnisse der Wohnungseigentümer

Inhaltsverzeichnis

1.Teil. Die rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisse. 1. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Gläubiger.
1. Die Begründung und Zuordnung der Forderungen.
2 Die Einziehung gemeinschaftlicher Forderungen.
3 Die Erfüllung und ihre Surrogate.
4 Störungen im Schuldverhältnis.
5 Die Verfügungen (insbesondere die Gestaltungsrechte). 2. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Schuldner.
6 Die Begründung der Schulden kraft Vertrages.
7 Die Art der Schuldnermehrheit.
8 Die rechtliche Verbindung der Schulden im Verhältnis zum Gläubiger (Außenverhältnis).
9 Der Ausgleich im Innenverhältnis.- 2. Teil. Gesetzliche Schuldverhältnisse. 3. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Gläubiger.
10 Die Ansprüche wegen Beschädigung, Entzug und sonstiger Beeinträchtigung des gemeinschaftlichen Eigentums.
11 Die Ansprüche wegen Beschädigung, Entzug und Beeinträchtigung sonstiger gemeinschaftlicher Gegenstände des Verwaltungsvermögens.
12 Sonstige Anspüche. 4. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Schuldner.
13 Schulden aus deliktischen Ansprüchen.
14 Schulden aus dinglichen Ansprüchen.
15 Sonstige Schulden.
16 Schlußbetrachtung. Literatur
Band 4

Schuldverhältnisse der Wohnungseigentümer

Ein Beitrag zu den Gläubigermehrheiten und Schuldnermehrheiten. Diss.

Buch (Taschenbuch)

56,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schuldverhältnisse der Wohnungseigentümer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 56,90 €
eBook

eBook

ab 44,20 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.12.1997

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

23,6/15,6/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.12.1997

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

23,6/15,6/2,2 cm

Gewicht

516 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-63665-6

Weitere Bände von Potsdamer Rechtswissenschaftliche Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Schuldverhältnisse der Wohnungseigentümer
  • 1.Teil. Die rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisse. 1. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Gläubiger.
    1. Die Begründung und Zuordnung der Forderungen.
    2 Die Einziehung gemeinschaftlicher Forderungen.
    3 Die Erfüllung und ihre Surrogate.
    4 Störungen im Schuldverhältnis.
    5 Die Verfügungen (insbesondere die Gestaltungsrechte). 2. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Schuldner.
    6 Die Begründung der Schulden kraft Vertrages.
    7 Die Art der Schuldnermehrheit.
    8 Die rechtliche Verbindung der Schulden im Verhältnis zum Gläubiger (Außenverhältnis).
    9 Der Ausgleich im Innenverhältnis.- 2. Teil. Gesetzliche Schuldverhältnisse. 3. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Gläubiger.
    10 Die Ansprüche wegen Beschädigung, Entzug und sonstiger Beeinträchtigung des gemeinschaftlichen Eigentums.
    11 Die Ansprüche wegen Beschädigung, Entzug und Beeinträchtigung sonstiger gemeinschaftlicher Gegenstände des Verwaltungsvermögens.
    12 Sonstige Anspüche. 4. Abschnitt. Die Wohnungseigentümer als Schuldner.
    13 Schulden aus deliktischen Ansprüchen.
    14 Schulden aus dinglichen Ansprüchen.
    15 Sonstige Schulden.
    16 Schlußbetrachtung. Literatur