Die Schriften der Anna Freud 09

Inhaltsverzeichnis

Probleme der Beendigung in der Kinderanalyse (1970(1957)). Eine Diskussion mit Rene Spitz (1967(1966)). Pubertät als Entwicklungsstörung (1969(1966)). Eine kurze Geschichte der Kinderanalyse (1966). Einige Gedanken über die Rolle der psychoanalytischen Theorie in der. Ausbildung von Psychiatern (1966). Das ideale psychoanalytische Lehrinstitut: Eine Utopie (1966). Über Agieren (1968(1967)). Indikation und Kontraindikation der Kinderanalyse (1968). Schwierigkeiten der Psychoanalyse in Vergangenheit und Gegenwart. (1969(1968)). Die kindliche Symptomatik. Ein vorläufiger Ansatz zu ihrer. Klassifizierung (1970). Die infantile Neurose: Genetische und dynamische Überlegungen (1970). Kinderanalyse als ein Spezialfach der Psychoanalyse (1970). Heim oder Pflegefmilie? (1967(1966)). Filmbesprechung: "John, 17 Monate: Neun Tage in einem Kinderheim" von . James und Joyce Robertson (1969). Painter gegen Bannister: Nachschrift eines Psychoanalytikers (1968). Ansprache bei der Promotionsfeier der Yale Law School (1968). Vorwort zu: "Ein psychoanalytischer Beitrag zur Kinderheilkunde" von. Bianca Gordon (1970). James Strachey (1969)

Die Schriften der Anna Freud 09

Probleme d. psychoanalyt. Ausbildung, Diagnose u. therapeut. Technik (1966-1970)

Buch (Taschenbuch)

€6,10

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Band IX: 1966-1970

Probleme der psychoanalytischen Ausbildung, Diagnose und therapeutische Technik

Der neunte Band der Schriften der Anna Freud enthält 18 Beiträge, die vorwiegend im Zusammenhang mit der Arbeit der Autorin am Londoner Ausbildungszentrum für Kinderanalyse entstanden sind und die sich vor allem mit Fragen der psychoanalytischen Ausbildung, der Diagnose und der therapeutischen Technik beschäftigen.

Anna Freud, geboren 1895 in Wien, gestorben 1982 in London, erhielt ihre psychoanalytische Ausbildung in Wien. 1935–1938 war sie Direktorin des dortigen Psychoanalytischen Instituts. In jenem Jahr emigrierte sie nach London, wo sie von 1940 bis 1945 die von ihr gegründeten Hampstead Nurseries leitete. Ab 1952 war sie Direktorin der Hampstead Child-Therapy Clinic sowie des Hampstead Child-Therapy Course, der wichtigsten europäischen Ausbildungsstätte auf dem Gebiet der Psychoanalyse des Kindes.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1987

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

20/25/2,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1987

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

20/25/2,3 cm

Gewicht

229 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-26819-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Schriften der Anna Freud 09
  • Probleme der Beendigung in der Kinderanalyse (1970(1957)). Eine Diskussion mit Rene Spitz (1967(1966)). Pubertät als Entwicklungsstörung (1969(1966)). Eine kurze Geschichte der Kinderanalyse (1966). Einige Gedanken über die Rolle der psychoanalytischen Theorie in der. Ausbildung von Psychiatern (1966). Das ideale psychoanalytische Lehrinstitut: Eine Utopie (1966). Über Agieren (1968(1967)). Indikation und Kontraindikation der Kinderanalyse (1968). Schwierigkeiten der Psychoanalyse in Vergangenheit und Gegenwart. (1969(1968)). Die kindliche Symptomatik. Ein vorläufiger Ansatz zu ihrer. Klassifizierung (1970). Die infantile Neurose: Genetische und dynamische Überlegungen (1970). Kinderanalyse als ein Spezialfach der Psychoanalyse (1970). Heim oder Pflegefmilie? (1967(1966)). Filmbesprechung: "John, 17 Monate: Neun Tage in einem Kinderheim" von . James und Joyce Robertson (1969). Painter gegen Bannister: Nachschrift eines Psychoanalytikers (1968). Ansprache bei der Promotionsfeier der Yale Law School (1968). Vorwort zu: "Ein psychoanalytischer Beitrag zur Kinderheilkunde" von. Bianca Gordon (1970). James Strachey (1969)