Andreas Gryphius
Reclams Universal-Bibliothek Band 17610

Andreas Gryphius

(Literaturstudium)

Buch (Taschenbuch)

€6,30

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Andreas Gryphius, den wohl bedeutendsten deutschen Barockdichter, hat man oft in falschen Alternativen interpretiert: entweder war er ganz der Lyriker des Vanitas-Motivs oder ganz der konfessionelle Propagandist lutherisch gefärbten Märtyrertums oder der modern-absolutistische Staatsrechtler der Königsdramen oder aber der ständisch-konservative Komödienverfasser. Nicola Kaminski unternimmt eine neue Gesamtansicht des Werks, auch seiner weniger bekannten Teile. Sie interessiert sich für die alles bündelnde Frage, warum Gryphius seine Erkenntnisse über die höchsten und letzten Dinge in Glauben, staatlicher Ordnung und Herrschaft gerade den so schillernden Medien des uneigentlichen Sprechens in der Literatur oder dem ganz illusionistischen barocken Theater anvertraute.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.1998

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

264

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.1998

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

15/9,7/1,2 cm

Gewicht

121 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-017610-8

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Andreas Gryphius