Journalismus in der Informationsgesellschaft

Journalismus in der Informationsgesellschaft

Antworten aus Praxis & Theorie

Buch (Kunststoff-Einband)

€24,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wie steht es um die Zukunft und die gegenwärtige Situation der Medien und des Journalismus? Welche Veränderungen ergeben sich aus dem Einsatz elektronischer Kommunikationsformen wie des Internets? Wie gestaltet sich das Verhältnis von Qualität und ökonomischem Profit im Medienbereich? Wie entwickeln sich Qualitäts- und Boulevardjournalismus?
Die Beiträge dieses Bandes versuchen, Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, und so ein vielschichtiges Bild von Gegenwart und Zukunft des Journalismus in der Informationsgesellschaft zu zeichnen. Kommunikationswissenschaftler und Journalisten aus Wien, Graz, Salzburg, München, Hamburg und Berlin diskutieren den künftigen Bedarf an journalistischer Arbeit, nötige technische, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen, die Frage der Berufsqualifikation (Generalist - Spezialist) und der Berufsausbildung, des journalistischen Rollenbildes, der wirtschaftlichen Kriterien bei der medialen Produktion sowie die Entgrenzung im Journalismus hin zur Freizeit- und Unterhaltungsindustrie, zur Werbung und Public Relations.
Aus dem Inhalt:
Online-Journalismus
Qualität in Print
Zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehjournalismus
Quote und Beschleunigung
Boulevardjournalismus am Ende?
Journalisten und ihre Ausbildung
Zwischen Rendite und Qualität
Medien zwischen gesellschaftspolitischem Auftrag und Geschäft
Verpackung und Inhalt
Was braucht ein Medienprofi?

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

09.09.1999

Herausgeber

Astrid Zimmermann

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

09.09.1999

Herausgeber

Astrid Zimmermann

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

160

Maße (L)

21 cm

Gewicht

195 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-1395-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Journalismus in der Informationsgesellschaft