Fin de siècle in Tirol

Fin de siècle in Tirol

Provinzkultur und Provinzgesellschaft um die Jahrhundertwende

Buch (Kunststoff-Einband)

€38,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

1900. Markante Daten in der Zeitskala bieten oft Anlass zur Reflexion. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Gesellschaft und Kultur Tirols um die Jahrhundertwende. Es gewährt einen umfassenden Einblick in die sozialen Verhältnisse und legt eindrucksvoll dar, wie stark Ideologien in der Alltagskultur verankert waren. Mit Detailkenntnis wird die Aufbruchsstimmung und das Lebensgefühl einer Generation beschrieben, die mit ihrem Wertesystem bestimmend auf das 20. Jahrhundert wirkte.
Aus dem Inhalt:
Gesellschaftliche Rahmenbedingungen
Die Situation der Frau
Vereine und Vereinsleben
Feste, Feiern und Veranstaltungen
Höhepunkte kollektiver Erregung
Irmgard Plattner, Mag. und Dr. phil., geb. 1962, Studium der Geschichte, klassische Philologie und Germanistik an der Universität Innsbruck, AHS-Lehrerin, freiberufliche Forschungstätigkeit, Schwerpunkt: Kultur- und Regionalgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

22.01.1999

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

396

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

22.01.1999

Verlag

Studien Verlag

Seitenzahl

396

Maße (L/B/H)

20,8/14,9/2,2 cm

Gewicht

510 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7065-1252-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Fin de siècle in Tirol