Das Handwerk der Uhr- und Büchsenmacher in Tirol
Band 36
Tiroler Wirtschaftsstudien Band 36

Das Handwerk der Uhr- und Büchsenmacher in Tirol

Buch (Gebundene Ausgabe)

€39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Mit dieser reich bebilderten Untersuchung gibt der Verfasser erstmals einen Überblick über zwei Handwerkszweige der Feinmechanik, deren Produkte heute wegen ihrer Technik und ihrer künstlerischen Gestaltung bei Sammlern und Museen sehr gesucht sind: Die Uhrmacherkunst des 16. Jahrhunderts in Innsbruck gehörte zu den bedeutendsten Erscheinungen im deutschen Raum; sie erlebte im 18. Jahrhundert noch einmal eine Nachblüte, ehe sich das Handwerk im 19. Jahrhundert, von den Fabrikserzeugnissen bedrängt, auf Reparaturen und den Handel beschränken musste. Büchsenmacher gab es ebenfalls seit dem 16. Jahrhundert; sie konzentrierten sich in der Folgezeit auf die Erzeugung der berühmten Tiroler Stutzen, wobei einzelne Meister wesentlichen Anteil an der Entwicklung der Handfeuerwaffen überhaupt hatten.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1982

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

318

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.01.1982

Verlag

Wagner Innsbruck

Seitenzahl

318

Gewicht

308 g

Auflage

mit 164 Abb

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7030-0111-6

Weitere Bände von Tiroler Wirtschaftsstudien

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Das Handwerk der Uhr- und Büchsenmacher in Tirol