Heute hier, morgen fort
Kunst Band 2001

Heute hier, morgen fort

Here today, gone tomorrow

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 23,90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Der geschriebene und gezeichnete zärtliche und groteske Bericht eines großen Aussteigers, der vom Regen in die Traufe, von den makabren Segnungen einer Weltstadt in eine ›zivilisierte‹ Einöde umgestiegen ist. Erstmals lüftet Tomi Ungerer den Schleier von seinen schrecklich schönen Jahren in der Wildnis.

Tomi Ungerer, geboren am 28. November 1931 in Straßburg, verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im ›Simplicissimus‹. In New York begann sein unaufhaltsamer Aufstieg als Illustrator, Kinderbuchautor, Zeichner und Maler. Seine Bilderbücher, etwa ›Die drei Räuber‹ oder ›Der Mondmann‹, sind moderne Klassiker. Tomi Ungerer starb 2019 in Cork, Irland.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.10.2006

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

25,2/18,4/1,9 cm

Gewicht

603 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.10.2006

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

25,2/18,4/1,9 cm

Gewicht

603 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Here today, gone tomorrow

Übersetzer

  • Hans-Joachim Hartstein
  • Christa Hotz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-02001-4

Weitere Bände von Kunst

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Heute hier, morgen fort