>> tolino vision 4 HD + eBook-Bundle zum Vorteilspreis | Jetzt sparen**

4 3 2 1

(31)
Paul Auster, der bekannte amerikanische Bestsellerautor, legt in Gestalt eines Rätselspiels sein bisher umfangreichstes Werk und Opus magnum vor: die vierfach unterschiedlich erzählte Geschichte eines jungen Amerikaners in den fünfziger und sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts – ein Epos voll mit Politik, Zeitgeschichte, Liebe, Leidenschaft und dem wechselvollen Spiel des Zufalls.

«4 3 2 1» – das sind vier Variationen eines Lebens: Archibald Ferguson, von allen nur Archie genannt, wächst im Newark der fünfziger Jahre auf. «Was für ein interessanter Gedanke», sagt er sich als kleiner Junge, «sich vorzustellen, wie für ihn alles anders sein könnte, auch wenn er selbst immer derselbe bliebe. Ja, alles war möglich, und nur weil etwas auf eine bestimmte Weise geschah, hieß das noch lange nicht, dass es nicht auch auf eine andere Weise geschehen konnte.»
Im Verein mit der höheren Macht einer von Paul Auster raffiniert dirigierten literarischen Vorsehung entspinnen sich nun vier unterschiedliche Versionen von Archies Leben: provinziell und bescheiden; kämpferisch, aber vom Unglück verfolgt; betroffen und besessen von den Ereignissen der Zeit; künstlerisch genial begabt und nach den Sternen greifend. Und alle vier sind vollgepackt mit Abenteuern, Liebe, Lebenskämpfen und den Schlägen eines unberechenbaren Schicksals …
«4 3 2 1» ist ein faszinierendes Gedankenspiel und ein Höhepunkt in Austers Schaffen. Seine großen Themen, das Streben nach Glück, die Rolle des Zufalls, Politik und Zeitgeschichte von Hiroshima bis Vietnam – alle sind hier versammelt und verdichtet in den hoffnungsvollen Lebenswegen eines jungen Mannes, der sein Glück in der Welt zu finden sucht.

(Einige Kapitel mit Nummerierung, aber ohne Text in diesem Buch sind künstlerische Absicht des Autors, keine technischen Fehler.)
Rezension
Ich habe seit langem keinen so guten, so anrührenden, so verspielt leichten und zugleich philosophisch ambitionierten Roman der Gegenwart gelesen wie diesen.
Portrait
Paul Auster wurde 1947 in Newark, New Jersey, geboren. Er studierte Anglistik und vergleichende Literaturwissenschaften an der Columbia University und verbrachte nach dem Studium einige Jahre in Frankreich. International bekannt wurde er mit seinen Romanen Im Land der letzten Dinge und der New-York-Trilogie. Sein umfangreiches, vielfach preisgekröntes Werk umfasst neben zahlreichen Romanen auch Essays und Gedichte sowie Übersetzungen zeitgenössischer Lyrik. Sein bisheriges Lebenswerk krönte er mit dem Weltbestseller 4321.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 1264 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783644050112
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1623 KB
Übersetzer Thomas Gunkel, Werner Schmitz, Karsten Singelmann, Nikolaus Stingl
Verkaufsrang 765
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 72896572
    Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie - Rachel Joyce
    Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie
    von Rachel Joyce
    (65)
    eBook
    16,99
  • 88103505
    Saras Stunde - Najem Wali
    Saras Stunde
    von Najem Wali
    eBook
    16,99
  • 99668233
    Broken Like Me - Aly Martinez
    Broken Like Me
    von Aly Martinez
    (1)
    eBook
    3,99 bisher 6,99
  • 33963516
    Liebe mit offenen Augen - Jorge Bucay, Silvia Salinas
    Liebe mit offenen Augen
    von Jorge Bucay
    eBook
    8,99
  • 39587392
    Tango für einen Hund - Sabrina Janesch
    Tango für einen Hund
    von Sabrina Janesch
    eBook
    7,99
  • 45537239
    Augustus - John Williams
    Augustus
    von John Williams
    eBook
    10,99
  • 36410338
    Zwei an einem Tag - David Nicholls
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (160)
    eBook
    13,99
  • 24408484
    Die Kinder der Elefantenhüter - Peter Hoeg
    Die Kinder der Elefantenhüter
    von Peter Hoeg
    (13)
    eBook
    9,99
  • 44934028
    Bleiben - Judith W. Taschler
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (30)
    eBook
    9,99
  • 45069847
    Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft - Elisabeth Kabatek
    Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft
    von Elisabeth Kabatek
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Was wäre wenn?“

Johanna Richter, Thalia-Buchhandlung Linz

Ein großartiger Roman! Das Leben von Archibald „Archie“ Ferguson wird in 4 Variationen dargestellt und der Schauplatz ist New York der 50er & 60er Jahre. Neben Archie wird auch die Zeit & die Geschichte dieser Zeit lebhaft geschildert.
Dieses Buch ist genial, wie gewohnt bei Paul Auster sehr gut und spannend geschrieben!
Ein großartiger Roman! Das Leben von Archibald „Archie“ Ferguson wird in 4 Variationen dargestellt und der Schauplatz ist New York der 50er & 60er Jahre. Neben Archie wird auch die Zeit & die Geschichte dieser Zeit lebhaft geschildert.
Dieses Buch ist genial, wie gewohnt bei Paul Auster sehr gut und spannend geschrieben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28906956
    Die Korrekturen
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (23)
    eBook
    10,99
  • 32188505
    Die New-York-Trilogie
    Die New-York-Trilogie
    von Paul Auster
    eBook
    9,99
  • 32497825
    Sunset Park
    Sunset Park
    von Paul Auster
    (29)
    eBook
    9,99
  • 33597417
    Owen Meany
    Owen Meany
    von John Irving
    (16)
    eBook
    11,99
  • 36610375
    Stoner
    Stoner
    von John Williams
    (72)
    eBook
    7,99
  • 39362857
    Die Interessanten
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    eBook
    8,99
  • 44242602
    Die Geschichte der Baltimores
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (61)
    eBook
    9,99
  • 45321528
    Geister
    Geister
    von Nathan Hill
    (31)
    eBook
    11,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (112)
    eBook
    18,99
  • 45377306
    Hier bin ich
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    eBook
    13,99
  • 47004923
    Ein wenig Leben
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (104)
    eBook
    19,99
  • 64486479
    Alles über Heather
    Alles über Heather
    von Matthew Weiner
    (41)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
24
5
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2018
Bewertet: anderes Format

Vier Varianten eines einzigen Lebens. Ein Buch, über die Bedeutsamkeit kleinster Entscheidungen, den unerwarteten Verlauf von Dingen und der immer bleibenden Hoffnung!

Was wären wenn
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2018
Bewertet: Taschenbuch

Paul Auster und sein neues Buch mit dem ungewöhnlichen Titel ?4321? muss ich Ihnen ja eigentlich gar nicht mehr vorstellen. Im Feuilleton wurde das Buch seit seinem Erscheinen Ende Januar 2017 bereits ausführlich besprochen und hoch gelobt. Dadurch wird dies für meine Verhältnisse eine ungewöhnliche Buchbesprechung, denn ich erzähle... Paul Auster und sein neues Buch mit dem ungewöhnlichen Titel ?4321? muss ich Ihnen ja eigentlich gar nicht mehr vorstellen. Im Feuilleton wurde das Buch seit seinem Erscheinen Ende Januar 2017 bereits ausführlich besprochen und hoch gelobt. Dadurch wird dies für meine Verhältnisse eine ungewöhnliche Buchbesprechung, denn ich erzähle Ihnen einmal nichts über den Inhalt des Buches, der auf dieser Seite sehr gut wiedergegeben wurde, sondern nur von meinen Empfindungen und Eindrücken. Bisher habe ich mich noch nie an einen Titel von Paul Auster herangewagt. Der Autor machte mir einfach Angst, da er immer so gelobt wird und als einer der ganz Großen der ernsthaften Literatur gilt. Eine Freundin hatte mir zwar schon vor einiger Zeit den Titel ?Mond über Manhattan? als Einstieg empfohlen, und ich habe es brav gekauft, aber dabei ist es bisher geblieben. Doch diesmal haben mich die Besprechungen so gelockt, dass mich nicht einmal die 1264 Seiten abschrecken konnten. Und ich habe das Buch tatsächlich geschafft, auch wenn ich dafür fast einen ganzen Monat gebraucht habe, obwohl ich sehr viel Zeit zum Lesen hatte. Hier nun meine Eindrücke: ?4321? liest sich ausgesprochen gut- Allerdings musste ich mich erst einmal an den Erzählstil des Autors gewöhnen. Paul Auster liebt nämlich sehr lange Sätze! Und er hat eine Art zu schreiben, die es mir nicht möglich gemacht hat, dieses Buch schnell durchzufressen. Es ist ein Buch, welches man wirklich nur sehr langsam lesen kann. Die Idee, die hinter der Story und dem Titel steckt, ist genial. 4 Variationen eines Lebens. Gleiche Grundvoraussetzung, d.h. die gleichen Eltern und der gleiche Geburtsort. Alle eint, dass die Hauptperson Archi(bald) Ferguson ein super Basket- und Baseball-Spieler, als auch ein Liebhaber des geschriebenen Worts ist. Aber dann entwickeln sich die Geschichten unterschiedlich weiter. Und dies betrifft nicht nur Archie selbst, sondern auch seine Familie. Eingebettet ist die ganze Geschichte in der Zeitspanne von 1947, wo Archie geboren wurde, bis Anfang der siebziger Jahre ? eine Zeit, in der sich in den USA sehr viel getan hat. Mich hat fasziniert, wie wenig ich doch von der amerikanischen Geschichte der jüngeren Vergangenheit wusste. Dabei lese ich gerne Bücher über genau diese Zeitspanne. Paul Auster hat mir da gute Einblicke geliefert. Seine Hauptfigur Archie denkt sehr viel nach, ist teilweise politisch interessiert und reflektiert viel. Und seine Sexualität, die er bereits früh entwickelt, nimmt auch einen großen Raum ein. Teilweise war er mir einfach zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Dies war mir zu viel, da hätte man meiner Meinung nach etwas kürzen können. Sehr ungewöhnlich empfand ich die eingeschobenen Geschichten, die Archie selbst geschrieben hat. Ob die wirklich für die restliche Geschichte notwendig waren? Dazu muss man aber auch bedenken, dass ich normalerweise eher eine Leserin von Unterhaltungsliteratur bin und keine studierte Literaturwissenschaftlerin, dies also eine sehr subjektive Meinung ist. Für mich war dies ein sehr beeindruckender Roman, der mich sicherlich noch einige Zeit auf Grund seines Inhalts beschäftigen wird. Ich hatte ursprünglich angenommen, dass es sich um eine Roman-Biografie des Autors handelt. Aber wenn dies so wäre, dann muss er noch weitere Bände schreiben, denn, als der Roman endet, ist Archie gerade einmal Anfang 20. Wenn ich das Buch einordnen soll, dann gehört es für mich in eine Kategorie mit den amerikanischen Autoren John Updike und John Irving. Autoren, deren Bücher für mein Empfinden vorrangig an ihren männlichen Protagonisten und deren Befindlichkeiten und Sexualität ausgerichtet sind.

Ein tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Urspringen am 22.03.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

https://buecherliebe99.wordpress.com/2018/03/22/paul-auster-4-3-2-1-rezension/ Archibald Fergusons Leben war wie kein anderes. Und das, obwohl Paul Auster das Leben des Protagonisten in vier verschiedenen Abläufen schildert. Die vier Leben eines Mannes, der sich im Leben behauptet, an seinen Aufgaben scheitert und sich immer wieder aufrafft und das, obwohl jede Geschichte gleich beginnt. Welche Faktoren... https://buecherliebe99.wordpress.com/2018/03/22/paul-auster-4-3-2-1-rezension/ Archibald Fergusons Leben war wie kein anderes. Und das, obwohl Paul Auster das Leben des Protagonisten in vier verschiedenen Abläufen schildert. Die vier Leben eines Mannes, der sich im Leben behauptet, an seinen Aufgaben scheitert und sich immer wieder aufrafft und das, obwohl jede Geschichte gleich beginnt. Welche Faktoren in Archibalds Leben sein Verhalten ändern und seine Handeln beeinflussen, werden auf über 1200 Seiten beschrieben. Ich bin auf dieses Buch neugierig geworden, da ich kaum eine schlechte Kritik darüber gelesen habe. Überall war zu lesen, ?4 3 2 1? sei grandios und ein Meisterwerk, weshalb ich es mir nicht nehmen konnte, dieses Buch zu lesen. Ob es denn nun wirklich so gut ist? Ich kann mich nur teilweise den Meinungen der anderen Lesern anschließen. Die Geschichte war wirklich grandios und unfassbar gut durchdacht, Archie ist mir in der Woche, in der ich das Buch gelesen habe, wirklich sehr ans Herz gewachsen und ich konnte nicht anders, als mit ihm zu fühlen und zu leiden. Natürlich waren einige Dinge dabei, die Archie getan hat und ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte, alles in allem konnte der Protagonist mich aber bald schon wieder für sich gewinnen. Was mir leider sehr schwer gefallen ist beim Lesen, war der wirklich sehr ausschweifende Schreibstil des Autors. Man erfährt in diesem Buch alles über alle möglichen Umstände der handelnden Personen, doch manchmal ging es mir etwas zu sehr ins Detail. Gerade bei einer Passage, die nicht so spannend war, fiel es mir schwer, mich zu konzentrieren und am Ball zu bleiben. Vielleicht lag das aber auch einfach an mir, denn ich habe sonst nirgends mitbekommen, dass jemand Probleme mit dem Schreibstil von Paul Auster hatte. Alles in allem kann ich dieses Buch jedem empfehlen. Es muss einem von Beginn an klar sein, dass nicht jede Seite des Buches vollgestopft mit Spannung ist, das verlangt ja auch keiner. Ich empfehle außerdem, dass man sich für dieses Buch Zeit nimmt und sich nicht durchhetzt, da es doch die gesamte Aufmerksamkeit des Lesers beansprucht. Meine Bewertung: 4,5/5


Wird oft zusammen gekauft

4 3 2 1 - Paul Auster

4 3 2 1

von Paul Auster

(31)
eBook
9,99
+
=
Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9 - Rita Falk

Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9

von Rita Falk

(39)
eBook
13,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen