>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

3T-System

Professionelles Trading

(1)
In diesem Buch geht es um meinen Weg an die Börse und die Erfahrungen, die ich über die Jahre an den Kapitalmärkten gesammelt habe, bis hin zur bewährtesten Handelsstrategie, die im Börsenhandel existiert: die klassische Dow-Theorie nach Charles Dow. Seit zehn Jahren gibt es immer mehr private Anleger, die versuchen, ihr hart verdientes Geld an den Kapitalmärkten zu vermehren – eine Möglichkeit, die früher nur dem elitären Kreis der institutionellen Händler vorbehalten war. Die breite Masse der privaten Händler, genau genommen 95 Prozent, scheitert jedoch aus verschiedensten Gründen, die in diesem Buch erläutert werden. In den folgenden Kapiteln wird auf essentielle Regeln, Risiko- und Money-Management sowie auf die Suche nach dem Vorteil im Markt eingegangen, ohne den es nicht möglich ist, dauerhaft profitabel zu handeln.
Portrait
Amin Tirmizi ist ein privater Börsenhändler und Immobilieninvestor, der seine ersten Erfahrungen an den Kapitalmärkten bereits im Alter von 18 Jahren gemacht hat. Im Jahr 2003 machte er sein Fachabitur in Kassel in Verbindung mit einer Berufsausbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik. In den Jahren 2005 bis 2007 absolvierte er zusätzlich eine Ausbildung zum Bürokaufmann, bevor er 2008 ein Wirtschaftsstudium begann. Im Jahr 2013 erwarb er zudem einen IHK-Abschluss im Bereich Personalmanagement.
Amin Tirmizi wurde von verschiedenen namhaften Profihändlern sowie Fachleuten ausgebildet und schaffte es über die Zeit dauerhaft, profitabel sein Vermögen zu vermehren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 03.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-1073-4
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,2 cm
Gewicht 179 g
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • MetaTrader 5: Creating trading robots and indicators with MQL5
    von Timur Mashnin
    eBook
    9,26

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Sieht schön und einfach aus, aber ist es das auch?
von Dr. M. am 13.07.2018

Wenn man sich diese kleine Broschüre durchliest, dann fragt man sich doch am Ende fast zwangsläufig, wozu all diese dicken Börsenbücher auf dem Markt sind. Armin Tirmizi mischt die uralte Dow-Theorie mit der bekannten und ähnlich alten Fibonacci-Einstiegstechnik und erklärt, dass er damit erfolgreich handelt. Natürlich kommt noch ein... Wenn man sich diese kleine Broschüre durchliest, dann fragt man sich doch am Ende fast zwangsläufig, wozu all diese dicken Börsenbücher auf dem Markt sind. Armin Tirmizi mischt die uralte Dow-Theorie mit der bekannten und ähnlich alten Fibonacci-Einstiegstechnik und erklärt, dass er damit erfolgreich handelt. Natürlich kommt noch ein wenig Risiko- und Kapital-Management dazu, ebenfalls auf einer sehr elementaren Stufe. Und die üblichen Hinweise wie: dokumentiere Handelsregeln und Trades. Wenn es doch so elementar ist, warum scheitern dann so viele Menschen? Neben vielen anderen Faktoren sind es gerade solche Bücher, die dies bewirken. Sie gauckeln eine Illusion vor, die es so in der realen Handelswelt nicht oder höchst selten gibt. Das verräterische Element bemerkt der Laie vielleicht nicht einmal, denn der Autor versteckt es gut. Seine "Charts" sind nämlich bereits Idealisierungen, also Grafiken, die zur Verdeutlichung besonders einfach gehalten wurden. Abbildungen realer Märkte findet man in diesem Büchlein nicht. Dort nämlich müsste man die "Charts" von Tirmizi aufwendig suchen, um sie vielleicht irgendwo einmal zu entdecken. Viele gescheiterte Laienhändler haben sicher irgendwann auch einmal solche Bücher gelesen und geglaubt, dass sie den Börsenhandel, wenn er denn so einfach ist, locker packen werden. Sie wurden (sicher auch aus anderen Gründen) eines Besseren belehrt. Was lehrt Tirmizi in seinem 3T-System, dessen Namen ich übrigens nicht kapiert habe? Man suche sich einen Trend nach der Dow-Theorie. Sollte es aufwärts gehen, wartet man zwei höhere Hochs und zwei höhere Tiefs ab, hofft dann auf eine Korrektur bis zum Fibonacci-Niveau 61,8%, die jedoch unbedingt mit einer Umkehrkerze an dieser Stelle gekoppelt sein muss. Dann geht man long, stoppt das Ganze am letzten relativen Tief ab und verabschiedet sich am letzten Hoch wieder. Das Chance-Risiko-Verhältnis ist dadurch immer größer als Eins, was uns natürlich happy macht. Warum nur sind wir darauf nicht selbst gekommen? Vielleicht, weil eine solch einfache Situation höchst selten ist? Oder weil es gelegentlich passiert, dass ein Aufwärtstrend nach zwei Aufwärtswellen und einer Korrektur in eine unübersichtliche Seitwärtsphase tritt oder gar umkippt? Oder weil sich solche Zählungen manchmal nicht ganz so übersichtlich gestalten wie Tirmizi mit seinen "Charts" suggeriert? Das Buch ist nicht schlecht (deshalb die drei Sterne, denn genau das sagen sie aus), aber doch sehr plakativ. Realistischer Börsenhandel gestaltet sich etwas komplexer. Wenn es nämlich tatsächlich so funktionieren würde, wie Tirmizi vorgibt, dann wären wir alle schon wahnsinnig reich. Das soll nicht heißen, dass irgendetwas an seinen Aussagen grundfalsch ist. Leider ist eben die Börsenrealität gelegentlich etwas verwirrender. Wenn man also etwas über die Dow-Theorie lernen möchte oder über Fibonacci-Einstiege, dann sollte man den kleinen Preis guten Gewissens, aber ohne Hoffnung auf schnellen Reichtum bezahlen.