Warenkorb

Der Sohn des Greifen / Das Lied von Eis und Feuer Bd.9

Das Lied von Eis und Feuer Band 9

Der Kampf um den eisernen Thron geht weiter ... Die heißersehnte Fortsetzung des größten Epos unserer Zeit!

Die Sieben Königreiche zerfallen weiter im Machtkampf der großen Adelshäuser, die einander eifersüchtig belauern in ihrer Gier nach dem Eisernen Thron. Einigkeit finden sie nur in ihrem Misstrauen gegen Daenerys Targaryen, der rechtmäßigen Erbin der Krone. Gemeinsam mit ihren drei Drachen und einer stetig wachsenden Armee greift sie vom Osten aus nach der Herrschaft über Westeros. Die größte Gefahr droht derweil jedoch aus dem Norden, wo schreckliche Geschöpfe sich erheben, um die Menschen des Südens zu überrennen. Allein Kommandant Jon Schnee und seine wenigen tapferen Männer von der Nachtwache stemmen sich verzweifelt gegen diese finstere Übermacht ...
Rezension
„Das Lied von Eis und Feuer feiert die literarische Autonomie mit einem großen Fest des Erzählens.“
Portrait
George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos »Das Lied von Eis und Feuer« wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie »Game of Thrones« verfilmt. George R.R. Martin wurde u.a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.
Zitat
"Wer sich auch verzaubern lassen will, sollte unbedingt die Bücher lesen - alle zehn Bände!"
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 848 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2012
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641088637
Verlag Random House ebook
Originaltitel A Dance with Dragons. Book Five of A Song of Ice and Fire (1)
Dateigröße 25101 KB
Übersetzer Andreas Helweg
Verkaufsrang 11970
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Das packende Spiel der Throne geht in die nächste Runde!

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Nachdem sich die letzten Bände auf die Entwicklungen der beiden Stark Schwestern und den Lennisters Jamie und Cersei konzentriert haben, befasst sich Band 9 nun wieder mit den anderen Charakteren, z.B. Tyrion, Daenerys, Jon Schnee, Brandon Stark und Theon Graufreud. Spannend wie gewohnt geht der Kampf um die Krone weiter und der Widerstand gegen Cersei wächst an allen Fronten.

Tyrion ist wieder da!

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Tja, nun bin ich bei Band 9 von "Das Lied von Eis & Feuer" angelangt und was soll ich sagen? Es ist immer noch superspannend zu lesen!!!! Zwar bedient sich Autor George R.R. Martin erstmals eines Stilmittels, das er vorher nicht eingesetzt hat (er wiederholt die gleiche Szene aus Buch 8 von Samwell Tarly nun in Buch 9 mit Jon Schnee), aber es macht auch Sinn. In Jon steckt mehr, als Samwell Tarly vermuten kann. Buch 8 und 9 spielen zum selben Zeitpunkt, was bei einigen vielleicht für Verwirrung sorgt. War Ser Davos nicht tot? Nun, vielleicht ist er das auch :-). Genaueres wird hier nicht verraten. Mein Liebling Tyrion ist in "Der Sohn des Greifen" auch endlich wieder aufgetaucht, ein Grund, gleicht doppelt so schnell weiterzulesen. Und - Achtung Spoiler - der grauenhafte Janos Slynt verliert endlich seinen unsympathischen Kopf. Zur Übersetzung kann ich nicht viel sagen. Mich haben die Wörter Altsass, Graufreud etc. nicht gestört, denn ich hatte in den Büchern von Anfang an die eingedeutschte Version. Ich kann mir vorstellen, dass es ärgerlich ist, wenn man sich 8 Bücher lang an Greyjoy, Oldtown oder Needle gewöhnt hat, aber der Qualität der Handlung schadet das ja nicht - das sind leider die Tücken einer neuen Übersetzung. Ich bewerte hier also nur die Handlung, den Spannungsbogen und die Verständlichkeit der Übersetzung - alles war einwandfrei und ich bin voll motiviert weiterzulesen. Nach Band 10 stellt sich allerdings die Frage, wie lang die Fans von "Das Lied von Eis & Feuer" auf eine Fortsetzung des Epos warten müssen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
19
5
1
1
2

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Vöslau am 28.01.2019

Für Leser, welche sich für die Zeit des Mittelalters interessieren, eine spannende Geschichte

von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2018
Bewertet: anderes Format

Starke Reihe mit enormem Suchtpotenzial! Ein riesiges Fantasy-Epos!

von Kathleen Weiland aus Bremen am 22.01.2017
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch muss man einfach gelesen haben. Auch Leute, die nur die Fernsehserie gesehen haben.