>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Flugangst 7A

Psychothriller

(153)
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426444672
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 2049 KB
Verkaufsrang 55
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (268)
    eBook
    9,99
  • Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (153)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (118)
    eBook
    18,99
  • AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (237)
    eBook
    9,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (57)
    eBook
    15,99
  • Durst
    von Jo Nesbo
    (132)
    eBook
    14,99
  • Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (33)
    eBook
    15,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Über den Wolken ist es gefählich......“

Bettina, Thalia-Buchhandlung Linz

Was soll ich sagen ich lese einfach gerne Fitzek.

Diese Story nehme ich ihn von Anfang an ab. Schon ab den ersten paar Seiten fesselt er einen.
Man möchte unbedingt wissen was passiert, kommt noch eine Wendung oder nicht.

Ein muss für jeden Fitzekfan oder der, der es noch werden möchte.
Was soll ich sagen ich lese einfach gerne Fitzek.

Diese Story nehme ich ihn von Anfang an ab. Schon ab den ersten paar Seiten fesselt er einen.
Man möchte unbedingt wissen was passiert, kommt noch eine Wendung oder nicht.

Ein muss für jeden Fitzekfan oder der, der es noch werden möchte.

„Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

„Willkommen an Bord des Langstreckenfluges Buenos Aires–Berlin. Lehnen Sie sich auf ihrem Sitzplatz 7A zurück und reisen mit Sebastian Fitzek in die Abgründe der menschlichen Seele. Allerdings könnte sich ein perfektes Massenvernichtungsmittel an Bord befinden, das jede Kontrolle ungehindert überwindet. Die menschliche Seele. Wird die psychische Bombe gezündet?“


Wieder hat der Autor über ein brandaktuelles Thema eine fesselnde Geschichte geschrieben. Der Thriller spielt mit den Urängsten des Menschen, ausgeliefert bzw. eingesperrt zu sein. Gut konstruiert, verschiedene Handlungsstränge und Perspektivenwechsel sorgten dafür, dass ich die knapp 400 Seiten im Nu gelesen hatte und die Zeit „wie im Flug verging“.
Ein Hingucker ist das Buch noch dazu; die geniale aufwendige Sonderausstattung ist sehr gelungen.


Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!
„Willkommen an Bord des Langstreckenfluges Buenos Aires–Berlin. Lehnen Sie sich auf ihrem Sitzplatz 7A zurück und reisen mit Sebastian Fitzek in die Abgründe der menschlichen Seele. Allerdings könnte sich ein perfektes Massenvernichtungsmittel an Bord befinden, das jede Kontrolle ungehindert überwindet. Die menschliche Seele. Wird die psychische Bombe gezündet?“


Wieder hat der Autor über ein brandaktuelles Thema eine fesselnde Geschichte geschrieben. Der Thriller spielt mit den Urängsten des Menschen, ausgeliefert bzw. eingesperrt zu sein. Gut konstruiert, verschiedene Handlungsstränge und Perspektivenwechsel sorgten dafür, dass ich die knapp 400 Seiten im Nu gelesen hatte und die Zeit „wie im Flug verging“.
Ein Hingucker ist das Buch noch dazu; die geniale aufwendige Sonderausstattung ist sehr gelungen.


Großartiges vom Meister des Psychothrillers, hervorragend, unbedingt lesen!

„Flug ins Verderben“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Flugangst 7A" ist der neueste Geniestreich des deutschen Meisters des Psychothrillers, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Obwohl er an panischer Flugangst leidet, besteigt der Psychiater Mats Krüger einen Langstreckenflieger um seiner Tochter bei ihrer ersten Geburt beizustehen. Doch schon bald wird sein schlimmster Albtraum wahr. Das Flugzeug steht kurz davor abzustürzen - und Mats ist derjenige, der die Katastrophe auslösen soll, denn sonst wird ihm die Person genommen, die er am meisten liebt...

Meiner Meinung nach hat sich Sebastian Fitzek mit diesem Thriller wieder einmal selbst übertroffen. Obwohl "Flugangst 7A" weniger mit der Psyche der LeserInnen spielt als einige andere seiner Bücher, ist dieser Roman nicht weniger packend. Beide Handlungsstränge - im Flugzeug und am Boden - sind extrem spannend zu lesen und verleiten dazu, das Buch in einer einzigen Sitzung zu verschlingen. Großartig ist auch die Auflösung am Ende - wieder einmal hat man keine Chance selbst vorzeitig auf des Rätsels Lösung zu kommen.

Wenn Sie gerne intelligente, spannende und gut aufgebaute Thriller lesen, ist "Flugangst 7A" definitiv das richtige Buch für Sie. Unbedingt lesen!
"Flugangst 7A" ist der neueste Geniestreich des deutschen Meisters des Psychothrillers, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Obwohl er an panischer Flugangst leidet, besteigt der Psychiater Mats Krüger einen Langstreckenflieger um seiner Tochter bei ihrer ersten Geburt beizustehen. Doch schon bald wird sein schlimmster Albtraum wahr. Das Flugzeug steht kurz davor abzustürzen - und Mats ist derjenige, der die Katastrophe auslösen soll, denn sonst wird ihm die Person genommen, die er am meisten liebt...

Meiner Meinung nach hat sich Sebastian Fitzek mit diesem Thriller wieder einmal selbst übertroffen. Obwohl "Flugangst 7A" weniger mit der Psyche der LeserInnen spielt als einige andere seiner Bücher, ist dieser Roman nicht weniger packend. Beide Handlungsstränge - im Flugzeug und am Boden - sind extrem spannend zu lesen und verleiten dazu, das Buch in einer einzigen Sitzung zu verschlingen. Großartig ist auch die Auflösung am Ende - wieder einmal hat man keine Chance selbst vorzeitig auf des Rätsels Lösung zu kommen.

Wenn Sie gerne intelligente, spannende und gut aufgebaute Thriller lesen, ist "Flugangst 7A" definitiv das richtige Buch für Sie. Unbedingt lesen!

„Das Spiel mit den Ängsten der Menschen“

Andrea Resch-Krenn

Ein unter Flugangst leidender Psychiater, der zur Geburt seiner Enkelin nach Berlin fliegt, wird erpresst.
Das Leben seiner Tochter und seiner Enkelin sind in Gefahr, wenn er es nicht schafft seine ehemalige Patienten dazu zu bringen, sein Flugzeug abstürzen zu lassen.
Der Arzt steckt in der Zwickmühle. Wie kann er das Leben seiner Tochter retten ohne gleichzeitig für den Tod von über 600 Passagieren verantwortlich zu sein.
Und wer steckt eigentlich hinter der Erpressung?
Sebastian Fitzek schafft es wieder sehr schnell einen Spannungsbogen aufzubauen und bis zum Schluss nicht mehr abreißen zu lassen. Ich hab das Buch in knapp 4h durchgelesen! Absolut kurzweilig und spannend. Empfehlenswert für den nächsten langen Flug :-)
Ein unter Flugangst leidender Psychiater, der zur Geburt seiner Enkelin nach Berlin fliegt, wird erpresst.
Das Leben seiner Tochter und seiner Enkelin sind in Gefahr, wenn er es nicht schafft seine ehemalige Patienten dazu zu bringen, sein Flugzeug abstürzen zu lassen.
Der Arzt steckt in der Zwickmühle. Wie kann er das Leben seiner Tochter retten ohne gleichzeitig für den Tod von über 600 Passagieren verantwortlich zu sein.
Und wer steckt eigentlich hinter der Erpressung?
Sebastian Fitzek schafft es wieder sehr schnell einen Spannungsbogen aufzubauen und bis zum Schluss nicht mehr abreißen zu lassen. Ich hab das Buch in knapp 4h durchgelesen! Absolut kurzweilig und spannend. Empfehlenswert für den nächsten langen Flug :-)

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    eBook
    9,99
  • 20423219
    Die Therapie
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (197)
    eBook
    9,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (121)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 33037630
    Abgeschnitten
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (91)
    eBook
    9,99
  • 34177756
    Der Sarg
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (75)
    eBook
    9,99
  • 34671082
    Der Nachtwandler
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (132)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (268)
    eBook
    9,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (91)
    eBook
    8,99
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (33)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (237)
    eBook
    9,99
  • 44993590
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    von Wendy Walker
    (90)
    eBook
    9,99
  • 65245138
    Sebastian Fitzek, SafeHouse
    Sebastian Fitzek, SafeHouse
    von Marco Teubner
    (23)
    Spielwaren
    29,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
153 Bewertungen
Übersicht
104
40
6
2
1

Mit diesem Buch hat Sebastian Fitzek sich mal wieder selbst übertroffen.
von Diana Speer am 10.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Von der ersten Seite bis zur letzten Seite spannend. Ich konnte es gar nicht mehr weg legen, In drei Tagen ... (und Nächten)-habe ich dieses Buch verschlungen.

Durchweg spannend
von Julia Lotz aus Aßlar am 30.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nach Das Paket und Das Joshua Profil war Flugangst 7A mein dritter Fitzek. Ich muss zugeben, nachdem mir Das Joshua Profil nicht so sehr zugesagt hatte, habe ich Das Paket absolut geliebt. Es hatte für mich genau das richtige Thriller Feeling und ich war von Vorne bis Hinten gebannt.... Nach Das Paket und Das Joshua Profil war Flugangst 7A mein dritter Fitzek. Ich muss zugeben, nachdem mir Das Joshua Profil nicht so sehr zugesagt hatte, habe ich Das Paket absolut geliebt. Es hatte für mich genau das richtige Thriller Feeling und ich war von Vorne bis Hinten gebannt. Auch Flugangst 7A hat mir ausgesprochen gut gefallen. Nicht nur das Thema Flug bzw. Flugangst wurde hier thematisiert sondern auch ein Thema, das aktuell sehr hoch im Diskurs steht. Es streift Themen wie Miclh und vegane Ernährung, allerdings möchte ich nicht weiter darauf eingehen, um nicht etwas vorweg zu nehmen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie gekonnt Sebastian Fitzek recherchiert und diese Infos so in den Text einfließen lässt, als wäre er auf so ziemlich allen Gebieten ein Fachmann. Daneben schafft er es außerdem immer wieder, mich förmlich am Text kleben zu lassen und auch bei Flugangst 7A danke ich es ihm mit einer Nach zu wenig Schlaf. Flugangst 7A ist definitiv eines dieser Bücher, das absolut fesselt und mit dem Beginnen solltet ihr euch gut überlegen, wie früh ihr am nächsten Morgen raus müsst. Sehr interessant gestaltet fand ich außerdem die Charaktere. Besonders Mats hat es mir hier angetan, weil er ein vielschichtiger und durch und durch interessanter Charakter ist, mit dem man nicht nur Sympathien hegt. Dennoch war Flugangst 7A nicht perfekt. Die Auflösung fand ich sehr gut aber es gab am Ende nicht den großen Knall. Es baut sich vielmehr während des Lesens eine enorme Spannung auf, die hinten jedoch einfach fallen gelassen wird, was mich sehr schade fand. Hier musste ich das Buch einfach mit Das Paket vergleichen und im direkten vergleich hinkt Flugangst einfach ein bisschen nach. Im Vorhinein wurde ich außerdem sehr häufig darüber informiert, dass das Buch für Leute mit Flugangst besonders schlimm sein soll und glaubt es mir: Ich habe panische Flugangst. Dennoch konnte mich der Titel diesbezüglich nicht wirklich schocken und ich empfinde nicht mehr Angst als vorher. Fazit: Flugangst 7A ist ein weiterer genialer Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek, der mich an die Seiten fesselte. Besonders gut gefallen haben mir die Thematiken, die aufgegriffen wurden und die durchgehende Spannung. Zum Ende hin fehlte mir jedoch der Wow-Effekt und die Spannung selbst löste sich ins Nichts auf. Hier ist noch Luft nach oben.

Ein Flug der in sich jede Menge Gefahren birgt?
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 27.05.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Kurzbeschreibung Mats Krüger ist ein angesehener und erfolgreicher Psychiater, der im Moment selbst seine eindringlichsten Ratschläge versucht an sich selbst wie ein Mantra weiterzugeben. Weshalb er dies tut? Nun ja, er leidet unter panischer Flugangst und ist sich sicher das fliegen nicht nur sehr gefährlich ist, sondern lebensgefährlich. Leider ahnt Mats noch nicht,... Kurzbeschreibung Mats Krüger ist ein angesehener und erfolgreicher Psychiater, der im Moment selbst seine eindringlichsten Ratschläge versucht an sich selbst wie ein Mantra weiterzugeben. Weshalb er dies tut? Nun ja, er leidet unter panischer Flugangst und ist sich sicher das fliegen nicht nur sehr gefährlich ist, sondern lebensgefährlich. Leider ahnt Mats noch nicht, das dieser Langstreckenflug weit weniger gefährlich ist als ein Passagier und die Forderung eines Mysteriösen Anrufers. Denn jemand hat seine hochschwangere Tochter gekidnappt und will dass er sich und den Flieger mit Hilfe eines ehemaligen Patienten abstürzen lässt. Er soll seinen Patienten mit den Gewalt Phantasien wieder dazu bringen sie auszuleben. Mats steckt in der Zwickmühle, als liebender Vater und gleichzeitig als Mensch, der auch seine Mitmenschen helfen will und sie nicht Töten möchte. Nur welche Hilfe hat man weit über den Wolken. Kann ihm die rettende Idee kommen? Cover Das Cover ist sehr gut gelungen und absolut passend. Ich muss sagen stimmig mit dem Inhalt und für mich sehr gut gemacht mit der Außenseite des Flugzeuges und dem gefährlichsten Sitz im Flugzeug. Schreibstil Der Autor Sebastian Fitzek hat einen Schreibstil, den ich einfach nur packend und mitreißend beschreiben kann. Er nimmt einen gefangen von Anfang bis Ende und lässt einen mit seinen Themen und den Fragen die man hat zurück und begeistert mit den unvorhergesehenen Ereignissen. Ich muss gestehen das ich nicht wusste weshalb und vor allem wie die Zusammenhänge zwischen Mats, seiner Tochter und dem Entführer stehen oder dem Anrufer. Für mich ein Psycho Thriller der Extra Klasse der es in sich hat und mich absolut begeistert. Für mich absolut empfehlenswert. Meinung Ein Flug der in sich jede Menge Gefahren birgt? Wenn ein Stein ins Rollen kommt, in dem Fall ein Flieger, verändert sich alles. Das muss auch die hochschwangere Nele feststellen, die gerade bemerkte dass ihre Fruchtblase viel zu früh vor dem Geburtstermin platze. Nun heißt es Eile. Denn Nele ist krank und könnte bei einer natürlichen Geburt ihr Baby anstecken. Leider hat Nele nicht mit dem gerechnet was ihr dann passiert. Denn sie wird entführt und in einen Verschlag gebracht wo früher Tiere gehalten wurden. Ein Mann namens Frank erzählt eine wirre Story von einer leeren Milch Packung, die er bei ihr im Müll gefunden hatte und Nele versucht indes Tapfer zu sein und einen Ausweg aus diesem Irrsinn zu finden. In der Zwischenzeit macht sich Mats Krüger, der Vater von Nele auf den Weg von Argentinien nach Berlin auf, um seiner Tochter bei der Geburt beizustehen, den dies soll ein Neuanfang für beide sein, nachdem Jahrelang Funkstille herrschte. Mats ahnt in dem Moment wo er das Flugzeug besteigt noch nicht, wie sehr dieser Flug das Leben vieler Menschen verändern wird. Kaum in der Luft und auf dem Langstreckenflug, bekommt er einen anonymen Anruf, der Ihm sagt dass seine Tochter sterben wird, wenn er nicht macht was man ihm sagt. Von einem Moment auf den anderen bricht für Mats eine Welt zusammen. Was der Anrufer verlangt ist unvorstellbar und grausam. An Bord des Fluges ist eine Passagierin, die von Mats geheilt wurde von ihren Gewaltphantasien und die er jetzt dazu bringen soll Amok zu laufen. Ziel und Zweck dieses Amoklaufs soll sein, den Flieger mit über 600 Menschen in den Abgrund zu stürzen und sie alle in den Tod zu reißen. Mats steht nun vor der Entscheidung was er tun soll und die Zeit rinnt. Denn er hat auf dieser Reise nur die Flugzeit um sich endgültig zu entscheiden. Für mich eine gruselige Vorstellung. Allein schon, das nicht der Flug selbst das Problem bergen könnte, sondern jemand an Bord. Wie eine tickende Bombe die bereit ist jederzeit. Das allein ist schon grausam und dann das Motiv mit der Milch, das ich leider schon öfter gesehen habe und dessen Thema genauso wichtig ist und vor allem der Aufmerksamkeit bedarf, aber nicht mit dem Wahnsinn von diesem Frank. Sehr gut und sehr spannend. Fazit Ein sehr gelungener Psycho Thriller von einen Meister des Fachs! Eine Entscheidung die alles verändert. 5 von 5 Sternen