In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Palace of Pleasure: Club der Milliardäre

Palace of Pleasure

(4)
Als Natalie Lewis das erste Mal Hunter McVeigh begegnet, weiß sie sofort, dass er ein Mistkerl ist: reich, arrogant und leider auch unwiderstehlich sexy. Da Hunter ihr neuer Boss ist, begleitet sie ihn dennoch auf eine Geschäftsreise nach Europa.
Doch bereits auf dem ersten Zwischenstopp muss sie feststellen, dass der Trip nicht nur der Firma dient. Denn ihr erstes Ziel ist das Palace of Pleasure – ein exklusiver Privatclub, in dem erotisches Vergnügen an erster Stelle steht. Langsam wird Natalie klar, dass sie Hunter nicht nur als Assistentin begleitet, sondern der unverschämte Kerl ganz andere Pläne mit ihr hat …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 260, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Serie Palace of Pleasure
Sprache Deutsch
EAN 9783903130197
Verlag Romance Edition Verlag
Verkaufsrang 444
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71789033
    Palace of Pleasure: Kingston (Club der Milliardäre 2)
    von Bobbie Kitt
    eBook
    4,99
  • 43942644
    Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1
    von April Dawson
    (12)
    eBook
    3,99
  • 52327807
    Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht / Boss Bd.3
    von April Dawson
    (3)
    eBook
    3,99
  • 48901966
    Burning Souls - Wie Feuer und Rauch
    von Olivia Schwarz
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45244998
    Ein Bodyguard für gewisse Stunden / Perfect Gentlemen Bd.2
    von Lexi Blake
    (4)
    eBook
    8,99
  • 46381836
    Julie - Das Dienstmädchen
    von Laura Paroli
    (5)
    eBook
    2,99
  • 37442775
    Die Braut des Schotten
    von Lynsay Sands
    (5)
    eBook
    8,99
  • 45370406
    Private Desire - Sinnlicher Kuss in Sevilla
    von Julia Moreno
    eBook
    2,49
  • 55372326
    Fire&Ice 13 - Alex Altera
    von Allie Kinsley
    (3)
    eBook
    3,99
  • 72611041
    Geheime Begierde | Erotischer Roman (Dreier, Partnertausch, Swinger, Wifesharer, Wild, Zuschauen lassen)
    von Amy Walker
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Prickelnd
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2017

Ein Roman, den man verschlingt, denn diese sexy Geschichte ist einfach mitreißend! Und dennoch kommt auch die Romantik nicht zu kurz. Super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sinnlich & Sexy - ein heißes Leseabenteuer
von Sarah M. am 26.06.2017

Seit ihrem ersten Aufeinandertreffen mit ihrem Boss, Hunter McVeigh, lässt der arrogante Schnösel, sämtliche Alarmglocken in Nathalie erklingen. Ausgerechnet er bietet ihr jedoch die Chance ihn auf eine Geschäftsreise nach Amsterdam zu begleiten. Zumindest glaubt sie, dass es bei dem dreiwöchigen Trip hauptsächlich um die Arbeit geht. Doch Hunter hat... Seit ihrem ersten Aufeinandertreffen mit ihrem Boss, Hunter McVeigh, lässt der arrogante Schnösel, sämtliche Alarmglocken in Nathalie erklingen. Ausgerechnet er bietet ihr jedoch die Chance ihn auf eine Geschäftsreise nach Amsterdam zu begleiten. Zumindest glaubt sie, dass es bei dem dreiwöchigen Trip hauptsächlich um die Arbeit geht. Doch Hunter hat ganz andere Pläne, und die beinhalten ihn und Nathalie in einem verruchten Club. Leidenschaft pur und bedingunglose Hingabe. Ein verführerisches Abenteuer bietet Autorin Robbie Kitt mit dem ersten Band der ?Palace of Pleasure?-Reihe. Die Geschichte von Hunter und Nathalie ist sexy, sinnlich, verführerisch und unglaublich heiß. Selbst Leser kommen hier ins Schwitzen! Die wichtigsten Personen der Geschichte werden gleich in einer ersten sehr interessanten Szene vorgestellt. Ein eingebildeter Hunter und Nat, die charmant, das Beste aus einer zunächst aussichtslosen Situation macht. Schon zu Beginn schafft es die Autorin mit attraktiven und witzigen Szenen den Leser einzunehmen. Mit dem Perspektivenwechsel von Hunter und Nat taucht man in die Köpfe der Protagonisten ein und erlebt dabei die betörende Spannung zwischen ihnen aus der Nähe. Ein Lesespaß, der prickelnde Unterhaltung verspricht. Sowohl beim überheblichen Hunter, als auch bei Nat, die vor ihren Problemen regelrecht davon läuft, ist im Verlauf eine Entwicklung spürbar. Auch wenn sich vor allem Hunter erst meine Zuneigung erarbeiten musste, habe ich doch beide Protagonisten sehr ins Herz geschlossen. Auch die Nebenprotagonisten, bei denen vor allem Kingston und Lucas im Vordergrund standen, sind toll gestaltet und machen schon jetzt neugierig auf ihre Story. Von spritzigen Wortwechseln, sexy Szenen und einer drohenden Katastrophe ist alles mit dabei. Robbie Kitt schaffte es regelrecht mich mit ins ?Palace of Pleasure? zu nehmen. Der Schreibstil ist locker, flüssig und sehr bildhaft. Kopfkino ist hier garantiert! ?Palace of Pleasure? ist ein sehr sinnliches und sexy Leseabenteuer, das für heiße Stunden und angenehmes Lesevergnügen sorgt. 5 von 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Das geheime Verlangen entzündet die Lust ...
von Klaudia Szabo am 24.01.2017
Bewertet: Kunststoff-Einband

Inhalt Ein Verkehrsunfall, ein ungewöhnliches Vorstellungsgespräch, und schon sitzt man in einem neuen Job mit einem attraktiven, arroganten Mistkerl von Chef: So hatte sich Natalie ihren Neustart in Houston nicht vorgestellt. Und erst recht hat sie sich nicht ausgemalt, dass Hunter McVeigh ganz andere Gründe hat, sie zu einer Geschäftsreise... Inhalt Ein Verkehrsunfall, ein ungewöhnliches Vorstellungsgespräch, und schon sitzt man in einem neuen Job mit einem attraktiven, arroganten Mistkerl von Chef: So hatte sich Natalie ihren Neustart in Houston nicht vorgestellt. Und erst recht hat sie sich nicht ausgemalt, dass Hunter McVeigh ganz andere Gründe hat, sie zu einer Geschäftsreise nach Europa mitzunehmen, als er anfangs eingesteht. Im Palace of Pleasure will er gemeinsam mit Natalie heißen Vorlieben auf den Grund gehen – bis sie sich in einem Liebesspiel verirren, das tiefer reicht, als sie beide je erwartet hätten … Meine Bewertung Was soll ich mehr sagen, als: WOW, war das heiß! Beim Januar-Titel von Romance Edition hatte ich anfangs doch leichte Zweifel, ob das Buch etwas für mich wäre. Immerhin bin ich sonst nicht unbedingt die, die direkt auf Erotik anspringt. Ein paar heiße Szenen sind für mich in Ordnung, müssen aber nicht unbedingt sein – daher war Bobbie Kitts „Palace of Pleasure“ etwas ganz Neues und ein waghalsiger Versuch, in ein neues Genre zu rennen. Und es hat sich mit jeder Seite mehr gelohnt! Was ich von der Story erwartet habe, wurde mir erst beim Lesen klar: Nicht nur die erotischen Szenen, sondern eine sorgfältig angelegte Geschichte drumherum, in die sich alles gut einfügt. Genau das hat Bobbie Kitt damit auch gehalten. Natalie hat eine glaubwürdige Vorgeschichte und einen guten Grund, in Houston zu sein, wo sie auf Hunter, ihren arroganten Boss treffen kann. Dass das Verhältnis der beiden von Anfang an blendend aussieht, kann man wirklich nicht sagen, aber ich fand es sehr entspannend zu sehen, durchweg logisch die Entwicklung ihrer Charaktere und der Chemie zwischen ihnen war. Beide haben doch eine gewisse Anziehung zueinander, die man als Leser durch die wechselnden Sichten deutlich mitbekommt. Die Charaktere sind jedoch sicherlich das, was die Handlung so stark und gefühlvoll erscheinen lässt. Natalie war für mich eine der sympathischsten Protagonisten der letzten Zeit, ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, da ihre Gedanken manchmal ein wenig überstürzt und planlos waren. Allerdings war sie so ein liebevolles Chaos auf zwei Beinen, dabei stark, emanzipiert und experimentierfreudig, dass sie sich deutlich von den stinknormalen Mauerblümchen abhebt, die das Genre normalerweise dominieren. Ihre lustigen Sprüche gehen Hunter so einige Male auf den Geist, und obwohl er nicht unbedingt mein Typ wäre, konnte ich auch ihn und seine Aktionen gut verstehen. Sein Hintergrund ist gut ausgearbeitet und beeinflusst seinen Charakter maßgeblich, sodass seine Reaktionen und seine Stimmungen Hand und Fuß haben. Aber was wäre ein Erotikroman ohne die Erotik? Und damit wären wir an dem Punkt, den Bobbie Kitt so meisterhaft gelöst hat. Niemals hätte ich erwartet, dass mich der Palace of Pleasure so mitreißen könnte, dass ich durch den Schreibstil und die außergewöhnlich heißen, expliziten, aber niemals zu vulgären Worte so gut in die erotischen Szenen hineinfinden könnte. Je besser sich Natalie und Hunter kannten, desto deutlicher wurde mir, wie viele Tabus auch beim Schreiben gebrochen werden können. Ich konnte sehr einfach abtauchen in diese neue Welt, in einen Club der besonderen Art, der mit interessanten Beschreibungen und vielen Details gut ausgemalt war. Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen: Ich will mehr! Mehr von Bobbie Kitt, mehr vom Club der Milliardäre, mehr von den interessanten Charakteren, den guten Geschichten und diesem heißen Stoff. „Palace of Pleasure – Club der Milliardäre“ ist definitiv eine gute Lektüre für alle, die gut geschriebene Erotik stehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Palace of Pleasure: Club der Milliardäre - Bobbie Kitt

Palace of Pleasure: Club der Milliardäre

von Bobbie Kitt

(4)
eBook
4,99
+
=
Act of Passion - Jane Christo

Act of Passion

von Jane Christo

(8)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen