>> NEU: tolino select - Das eBook Abo jetzt 30 Tage kostenlos testen

Royal Wedding

(6)
Ein Prinz zum Verlieben. Eine Prinzessin wider Willen. Eine Liebe gegen alle Widerstände.
Jenna hat ein für alle Mal genug von den Lügen der Männer. Trotzdem will sie nicht aufgeben, den Richtigen zu finden. Sie beschließt deshalb, über eine Heiratsannonce einen völlig Fremden zu heiraten. Als sich jedoch herausstellt, dass dieser Philip ein waschechter Prinz ist, steht Jennas Welt Kopf. Kann sie ihm seine Lügen verzeihen und ihm die Chance geben, die Liebe ihres Lebens zu werden?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 228, (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 07.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736305946
Verlag LYX.digital
Verkaufsrang 9
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47862922
    Touchdown - Er will doch nur spielen
    von Vi Keeland
    (3)
    eBook
    4,99
  • 74390227
    Melody & Scott - L.A. Love Story
    von Sarah Glicker
    (2)
    eBook
    3,99
  • 43942644
    Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1
    von April Dawson
    (12)
    eBook
    3,99
  • 65288079
    Sinners on Tour - Berauschendes Gift
    von Olivia Cunning
    eBook
    7,99
  • 71426158
    London Legends - Spiel oder Liebe?
    von Kat Latham
    (1)
    eBook
    6,99
  • 65288081
    Crazy Ever After
    von Helena Hunting
    (1)
    eBook
    6,99
  • 73974321
    Fair Catch
    von Liora Blake
    (35)
    eBook
    4,99
  • 65288100
    Bet Me - Unverschämt verführerisch
    von Lila Monroe
    (1)
    eBook
    6,99
  • 72944247
    Fast verlobt
    von Sandra Duminuco
    (1)
    eBook
    3,99
  • 63921656
    Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (6)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

4,5 Sterne für Royal Wedding
von Luna-liest am 09.10.2017

Jenna ist der letzte Single in ihrer Familie und darauf wird ständig herumgeritten. Dem will sie ein für alle Mal ein Ende setzen und beschließt über eine Heiratsanzeige einen völlig Fremden zu heiraten. Als sich der gutaussehende Philip auf ihre Anzeige meldet, könnte sie nicht glücklicher sein. Dieses Glück... Jenna ist der letzte Single in ihrer Familie und darauf wird ständig herumgeritten. Dem will sie ein für alle Mal ein Ende setzen und beschließt über eine Heiratsanzeige einen völlig Fremden zu heiraten. Als sich der gutaussehende Philip auf ihre Anzeige meldet, könnte sie nicht glücklicher sein. Dieses Glück scheint aber nicht von Dauer, denn kurz nach der Hochzeit kommt das böse Erwachen, als sie erfährt wer ihr Ehemann wirklich ist. Nämlich der Prinz von Galen. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Jenna und Philip, was mir persönlich sehr gefallen hat. Dadurch lernt man beide etwas besser kennen und verstehen. Jenna war mir ab der ersten Seite an symphytisch. Sie ist eine starke Persönlichkeit und lässt sich nicht unterkriegen. Ihr Exfreund hat ihr das Herz gebrochen, doch trotz allem steckt sie den Kopf nicht in den Sand. Im Gegenteil, sie beschließt einfach mal so einen Fremden zu heiraten. Auch Philip muss man einfach mögen, er ist der Rebell der Königsfamilie der sich von Niemanden etwas vorschreiben lassen will. Die Frauen liegen dem gutaussehenden Prinzen zu Füßen und er genießt es wie kein anderer. Doch bei ihm trügt der Schein, den in seinem Inneren sieht es ziemlich dunkel aus. Neben den Hauptcharakteren konnten auch die Nebencharaktere sehr bei mir punkten, allen voran Niall. Beschützer und bester Freund von dem Prinzen. Der Schreibstil ist flüssig und durchwegs angenehm und lässt einen in der Geschichte versinken. Was vielleicht aber auch an den lebhaften und schönen Kulissen liegt. Die Story fand ich richtig gut und auch die Umsetzung hat mir gefallen. Man darf sich auf eine humorvolle und sehr romantische Liebesgeschichte freuen, die die ein oder andere überraschende Wendung zu bieten hat. Aber auch an Emotionen wird nicht gespart. Die Autorin hat einen wirklich guten Mix erschaffen. Das einzige Makel das ich auszusetzen habe und daher auch ein halber Stern Abzug, ist das Ende. Mir ging es zum Schluss einfach zu schnell und es wirkte etwas abgehakt. Da es einen kleinen Cliffhanger gibt, lässt sich daraus erahnen, dass ein zweiter Band folgen wird und auch um wen es in diesem gehen wird. Ich bin auf jeden Fall schon neugierig und freue mich auf weitere Geschichten aus dem Königshaus. Fazit: Ein romantischer Liebesroman der einen in die Welt der Royals entführt. Der Autorin ist ein guter Mix aus Humor, Emotion und einer kleinen Prise Drama gelungen. Mein einziges Manko war das Ende, dass aus meiner Sicht noch ein paar Seiten vertragen hätte. Nichts desto trotz kann ich das Buch wärmstens weiterempfehlen und ich freue mich schon auf den nächsten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein modernes und unwiderstehliches Märchen von April Dawson
von Sarah M. am 04.10.2017

Sie sind Lügner und hinterlassen nichts als Herzschmerz und Chaos. Trotzdem sehnt sich Jenna in ihrem Inneren nach dem Einen, der ihr vor allem sein Herz zu Füßen legt. Als sie auf eine seriöse Vermittlungs- und Heiratsagentur aufmerksam wird, ist ihre Abenteuerlust geweckt. Und mit Philip scheint die Agentur ihr auch den... Sie sind Lügner und hinterlassen nichts als Herzschmerz und Chaos. Trotzdem sehnt sich Jenna in ihrem Inneren nach dem Einen, der ihr vor allem sein Herz zu Füßen legt. Als sie auf eine seriöse Vermittlungs- und Heiratsagentur aufmerksam wird, ist ihre Abenteuerlust geweckt. Und mit Philip scheint die Agentur ihr auch den perfekten Mann gefunden zu haben. Zumindest bis Jenna erfährt, dass der Mann, der ihr seinen Ring an den Finger gesteckt hat, ein wahrer Prinz ist ... Mit ?Royal Wedding? entführt April Dawson ihre Leser ins Königshaus von ?. Ein einziger Blickfang ist das edel gestaltete und sehr hübsche Cover. Vollkommen überzeugt, hat mich auch der Klappentext. Ein Abenteuer, eine Lüge und die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft! Prinz Philip musste ich kennenlernen! Wir tauchen in die Sicht von Jenna und Prinz Philip. Der angenehme, flüssige und mitreißende Schreibstil nimmt mich mit in die royale Welt und lässt die Protagonisten, das Königshaus und die Umgebung zum Leben erwachen. Vom ersten Augenblick an, war ich von der Story gefangen. Vom Druck beider Protagonisten einen Partner fürs Leben zu finden, die erste Begegnung, die Spannung und das Prickeln ? hach, ich fühle mich wie im Märchen. Ein royaler Traum, den die Autorin den Leser gemeinsam mit ihren Protagonisten erleben lässt. Jenna und Philip sind zwei unglaublich tolle Protagonisten. Nachdem Jenna schon einmal von einem Man enttäuscht wurde, wirkt sie den Männern gegenüber zunächst distanziert. Doch ihre abenteuerliche Art, ihr sympathisches Auftreten konnten mich schnell begeistern. Jenna habe ich sehr lieb gewonnen! Prin Philip, der royale Casanova. Schon bei der ersten Begegnung versprüht er seinen Bad Boy Charme und lässt mit seinem sexy Aussehen Herzen höherschlagen. Der Prinz hat mein Herz erobert! Auch die Nebenprotagonisten gliedern sich wunderbar in die Geschichte ein und runden die Reihe der Protagonisten wunderbar ab! ?Royal Wedding? ist ein modernes Märchen aus der Feder von April Dawson! Ein fesselndes, romantisches und prickelndes Leseabenteuer! Ein wunderbares Lesevergnügen! Ein royales Lesehighlight, das mein Herz berührt hat! 5 von 5 Sterne! Ganz besonders danke ich April Dawson, für einen Roman, der mir in den schweren Stunden des Abschieds ein wenig Hoffnung, Licht und Ablenkung verschafft hat! sarahsbuechertraum.blogspot.com

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Plötzlich Prinzessin?
von Niknak am 29.09.2017

Inhalt: Jenna wird von ihrer Verwandtschaft ziemlich unter Druck gesetzt, um endlich einen Mann zu heiraten. Als dann auch noch ihre kleine Schwester heiratet, versucht sie einen Mann zu finden. Sie sieht eine Anzeige von einer Hochzeitsagentur und entscheidet sich dazu, da ihr Glück zu versuchen. Mit der Anzeige „Jenna... Inhalt: Jenna wird von ihrer Verwandtschaft ziemlich unter Druck gesetzt, um endlich einen Mann zu heiraten. Als dann auch noch ihre kleine Schwester heiratet, versucht sie einen Mann zu finden. Sie sieht eine Anzeige von einer Hochzeitsagentur und entscheidet sich dazu, da ihr Glück zu versuchen. Mit der Anzeige „Jenna sucht ihren Traumprinz“, wird Philipp auf sie aufmerksam. Was Jenna dabei nicht wusste war, dass Philipp ein wirklich waschechter Prinz ist. Wie werden wohl ihre Eltern der beiden reagieren? Kann sich auf diese Weise wahre Liebe entwickeln? Mein Kommentar: April Dawson war mir bereits durch ihre Pick the Boss – Reihe. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm und mitreißend zu lesen. Das Buch ist in den Ich – Perspektiven von verschiedenen Personen geschrieben. Jenny, Philipp und Kylie kommen zu Wort. Am Anfang jedes Kapitel steht geschrieben, wer uns gerade seine Sicht der Dinge erzählt. Die Sicht ändert sich aber auch öfters innerhalb der einzelnen Kapitel. Dabei ist aber auch immer der Name am Anfang, damit ist man nicht verwirrt und weiß, welche Gedanken gerade zum Besten gegeben werden. Jenna und Philipp schreiben sich so manche Nachricht. Diese wurden immer als eigener Absatz und kursiv angezeigt. Dadurch merkte man sofort, dass etwas anders ist und dass es sich hierbei um Kurznachrichten handelt. Jenna Brighton ist Kuratorin in der Gallery of Arts in New York. Sie ist derzeit single, aber ihre Mutter will, dass sie unbedingt heiratet. Als ihre Schwester heiratet und sie sich von ihren Verwandten anhören muss, dass sie sich endlich einen Mann suchen sollte, wird ihr alles zu viel. In ihrer Verzweiflung wand sie sich an eine Hochzeitsagentur. Dort konnte man einen Mann finden und kurz darauf heiraten. Jenna hasst Lügen über alles und ist auch selbst eine sehr ehrliche Person. Seit sie ihren Ex – Freund verlassen hatte, lebt sie für ihre Arbeit. Früher war Jenna eine abenteuerlustige und Adrenalin Suchende Person gewesen. Dies hatte sich jedoch geändert. Sie ist gut in ihrem Job und lebt ihn mit Leib und Seele aus. Philipp Kensington ist der Prinz von Galen. Zurzeit arbeitet er in der Galenischen Botschaft in New York. Kurz vor seinem Geburtstag und der Krönung seines Bruders Alexander ruft ihn seine Mutter an und erinnert ihn an ein altes galenisches Gesetz. Er muss vor seinem 30. Geburtstag verheiratet sein und seine Mutter habe bereits eine passende Kandidatin für ihn. In seiner Verzweiflung erzählt er seiner Mutter, dass er bereits verheiratet sei. Philipp entschließt sich dazu, Jenna zu verheimlichen, dass er ein echter Prinz ist. Er ist sehr von einer gewissen Situation in seiner Vergangenheit geprägt und lässt sich eigentlich gar nicht auf eine Frau ein. Jenna jedoch schafft es in ihm Gefühle zu erwecken. Manchmal möchte man Philipp wirklich gegen die Wand klatschen, da er Situationen komplett versaute. Dann jedoch gibt es wieder andere Situationen, wo man ihn einfach fest und lange knuddeln möchte, da er so verloren wirkte. In wieder einer anderen Situation könnte man ihn abknutschen, auf Grund seiner romantischen Handlung. Wie man sieht bin ich etwas Zwiegespalten was ihn betrifft, aber man muss ihn einfach gern haben. Man erfuhr ein wenig Hintergrundinformationen über die beiden Hauptprotagonisten, wobei man jedoch mehr über die Vergangenheit von Philipp erfuhr. Jennas Vergangenheit wurde nur kurz erwähnt. Das einzige wo man gut darüber Bescheid wusste, war ihr Ex-Freund. Ich finde, dass man nicht zu wenig über die Vergangenheit der beiden Hauptcharaktere erfahren hatte, auch wenn ich mir gewünscht hätte noch ein wenig mehr über Jenna zu erfahren. Ich konnte mich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen. Es gibt einige Nebencharakteren und von diesen wiederum gibt es einige, die besser beschrieben wurden, als andere. Königin Celine Kensington war ein sehr zentraler Nebencharakter. Von ihr bekam man einiges an Informationen. Sie ist mir gleichermaßen sympathisch, wie unsympathisch. Dies ist jedoch in keinster Weise als Kritik zu sehen, da ihre Rolle genauso – positiv wie negativ – war. Die Handlung hat mir ziemlich gut gefallen. Sie hat etwas von einem Märchen und lädt einen zum Träumen ein. Perfekt für Menschen, die gerne gute Liebesgeschichten lieben, die manchmal etwas ins kitschige rutscht. Gerade für den Herbst oder Winter ist dieses Buch gut geeignet, da ich dann am liebsten genau solche Liebesromane lese. In diesem Buch dreht sich, gerade am Anfang, ziemlich viel um Sex. Dabei kommt es auch zu erotische Szenen zwischen Jenna und Philipp. Diese sind detailliert, aber nicht vulgär beschrieben. Mein Fazit: Das Buch ist perfekt für zwischendurch. Man kann beim Lesen die Seele baumeln lassen. Royal Wedding ist für alle Träumer/innen unter uns, die früher selbst gerne Prinzessinnen gewesen wären. Man fliegt durch die Seiten und ist fast schon ein wenig enttäuscht, wenn das Buch dann zu Ende ist. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Royal Wedding - April Dawson

Royal Wedding

von April Dawson

(6)
eBook
4,99
+
=
Irresistible - Ein Baby kommt selten allein - Lex Martin

Irresistible - Ein Baby kommt selten allein

von Lex Martin

(33)
eBook
6,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen