In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Moortochter

Psychothriller

(61)
Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin – Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held – bis sie vor fünfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Helena hatte daraufhin für seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt. Nur Helena hat die Fähigkeiten, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen ...
Rezension
»Actionthriller mit psychologischem Tiefgang«
Portrait
Karen Dionne hat in jungen Jahren mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter ein alternatives Leben in einer Hütte auf der Upper Peninsula geführt. Ihre damaligen Erfahrungen in der Wildnis hat sie nun in ihren außergewöhnlichen Psychothriller "Die Moortochter" eingebracht. Heute lebt Karen Dionne mit ihrem Mann in einem Vorort von Detroit, wo sie an ihrem nächsten Psychothriller schreibt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641208462
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 79
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (22)
    eBook
    12,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (53)
    eBook
    8,99
  • 63921336
    Böse Seelen / Kate Burkholder Bd.8
    von Linda Castillo
    (31)
    eBook
    9,99
  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (27)
    eBook
    9,99
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (33)
    eBook
    15,99
  • 74213319
    Die Physikerin
    von Moritz Hirche
    (2)
    eBook
    4,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (44)
    eBook
    9,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (103)
    eBook
    16,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (174)
    eBook
    9,99
  • 48760551
    Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (41)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Ein spannende Beziehungsgeschichte zwischen Vater und Tochter verpackt in einen Krimi mit Rückblenden und Gegenwartsszenen und bildlichen Beschreibungen des Moorgebietes. Sehr gut. Ein spannende Beziehungsgeschichte zwischen Vater und Tochter verpackt in einen Krimi mit Rückblenden und Gegenwartsszenen und bildlichen Beschreibungen des Moorgebietes. Sehr gut.

„Vater oder Tochter, wer überlebt?“

Anne K., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Helenas Vater- Entführer, Mörder, Vergewaltiger. Ihre Mutter- Eines seiner Opfer. Von all dem ahnt die Tochter der Beiden nichts. Nach jahrelangem Leben in Isolation gelingt den beiden Frauen die Flucht, der "Moorkönig" wird gefasst. Doch nun ist er aus dem Gefängnis ausgebrochen und will sich rächen. Kann sich Helena ein zweites Mal Helenas Vater- Entführer, Mörder, Vergewaltiger. Ihre Mutter- Eines seiner Opfer. Von all dem ahnt die Tochter der Beiden nichts. Nach jahrelangem Leben in Isolation gelingt den beiden Frauen die Flucht, der "Moorkönig" wird gefasst. Doch nun ist er aus dem Gefängnis ausgebrochen und will sich rächen. Kann sich Helena ein zweites Mal aus den Fängen ihres Vaters befreien?
Leider haben sich meine Erwartungen an einen Psychothriller nicht vollends erfüllt. Sicherlich wird durch die Geschichte, vor allem in Form des aggressiven und gebieterischen Vaters, Spannung aufgebaut, dass diese die Leserin/ den Leser aber wirklich packt und man die Seiten förmlich verschlingt, kann ich aber leider nicht behaupten.

„Viel Natur und Spannung!“

Manuela W., Thalia-Buchhandlung Wien

Perfekt für Leser spannender Geschichten mit zwei starken Hauptfiguren, die sich nichts schenken!
Es wird bildreich beschrieben, wie ein Leben abseits der modernen Annehmlichkeiten geführt werden kann. Survival, Spurenlesen und Jagd sind starke Themen, ebenso wie die erbarmungslose Erziehung der Heldin.

Spannende Lektüre, perfekt
Perfekt für Leser spannender Geschichten mit zwei starken Hauptfiguren, die sich nichts schenken!
Es wird bildreich beschrieben, wie ein Leben abseits der modernen Annehmlichkeiten geführt werden kann. Survival, Spurenlesen und Jagd sind starke Themen, ebenso wie die erbarmungslose Erziehung der Heldin.

Spannende Lektüre, perfekt für einen nebelverhangenen Herbsttag!

„Sie wusste nicht, dass sie und ihre Mutter Gefangene waren..... “

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Jahre nachdem Helena im Zeugenschutzprogramm eine neue Identität angenommen hat und eine Familie gründet, wird sie wieder zur Jägerin. Ihr Vater ist aus dem Hochsicherheitsgefängnis geflohen und auf der Suche nach ihr. Nur Helena kann ihn aufhalten. Sie verlässt ihre Familie und begibt sich zu ihrem ehemaligen Zuhause im Moor.

Dieses
Jahre nachdem Helena im Zeugenschutzprogramm eine neue Identität angenommen hat und eine Familie gründet, wird sie wieder zur Jägerin. Ihr Vater ist aus dem Hochsicherheitsgefängnis geflohen und auf der Suche nach ihr. Nur Helena kann ihn aufhalten. Sie verlässt ihre Familie und begibt sich zu ihrem ehemaligen Zuhause im Moor.

Dieses Buch ist vor allem ein Psychogramm eines gefährlichen Psychopaten und Mörders. Der Schauplatz auf der einsamen Insel in Michigan hat seine eigene Atmosphäre. Beklemmendes Vater-Tochter-Drama.

„Die Moortochter“

Viktoria Roth, Thalia-Buchhandlung Liezen


Ein tödliches Spiel im Moor beginnt, doch wer wird es gewinnen? Ein außergewöhnlicher Familienpsychothriller. Karen Dionne hat einen sehr flüssigen Schreibstil. Lesenswert!

Ein tödliches Spiel im Moor beginnt, doch wer wird es gewinnen? Ein außergewöhnlicher Familienpsychothriller. Karen Dionne hat einen sehr flüssigen Schreibstil. Lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30983424
    Ewig Dein
    von Daniel Glattauer
    (140)
    eBook
    8,99
  • 35365222
    Raum
    von Emma Donoghue
    (53)
    eBook
    9,99
  • 38629871
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (80)
    eBook
    9,99
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (104)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (39)
    eBook
    9,99
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (202)
    eBook
    9,99
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (13)
    eBook
    9,99
  • 45394990
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (49)
    eBook
    13,99
  • 48779093
    Der Vater
    von Anton Svensson
    eBook
    8,99
  • 50537451
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    (60)
    eBook
    12,99
  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (27)
    eBook
    9,99
  • 63921336
    Böse Seelen / Kate Burkholder Bd.8
    von Linda Castillo
    (31)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
28
24
7
2
0

Sehr langamtmig,
von einer Kundin/einem Kunden aus Greven am 18.09.2017

dass Buch geht so, viele ständige Wiederholungen. Ich habe immer wieder Seiten überschlagen und einfach weitergeblättert weil es mir zuviel wurde mit den Moor Beschreibungen. Ende war schnell klar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Einsame Moorkindheit
von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2017

Helena erfährt übers Autoradio, das ihr Vater aus dem Gefängnis geflohen ist. Von da an ist alles anders. Jeder erfährt, wer sie wirklich ist. Ihr Mann mit den beiden Mädchen fährt zur Sicherheit weg. Helena dagegen macht sich auf, Ihren Vater, den Moorkönig zu jagen. Es wird ihre... Helena erfährt übers Autoradio, das ihr Vater aus dem Gefängnis geflohen ist. Von da an ist alles anders. Jeder erfährt, wer sie wirklich ist. Ihr Mann mit den beiden Mädchen fährt zur Sicherheit weg. Helena dagegen macht sich auf, Ihren Vater, den Moorkönig zu jagen. Es wird ihre größte Jagd. In diesem Buch wird über Helenas Leben geschrieben, wie sie aufwuchs und als Kind alles von ihrem Vater lernte. Später dann mit falscher Identität als junge Mutter und Ehefrau ihr Leben meistert und die Vergangenheit bewältigt. Wird sie ihren Vater aufspüren? Sehr gelungen und spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend und atmosphärisch
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2017

Helenas Vater ist ein Psychopath der ihre Mutter entführt hatte und mit ihr und der gemeinsamen Tochter im Moor lebte. Das Buch wechselt zwischen der überaus spannenden Schilderung des einfachen Lebens im Moor und Helenas Jagd auf ihren Vater nach dessen Gefängnisausbruch. Er will sich an seiner Tochter... Helenas Vater ist ein Psychopath der ihre Mutter entführt hatte und mit ihr und der gemeinsamen Tochter im Moor lebte. Das Buch wechselt zwischen der überaus spannenden Schilderung des einfachen Lebens im Moor und Helenas Jagd auf ihren Vater nach dessen Gefängnisausbruch. Er will sich an seiner Tochter rächen die damals dafür sorgte das er ins Gefängnis kam. Ein sehr sehr spannendes und atmosphärisches Buch .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Moortochter - Karen Dionne

Die Moortochter

von Karen Dionne

(61)
eBook
9,99
+
=
Die gute Tochter - Karin Slaughter

Die gute Tochter

von Karin Slaughter

(63)
eBook
16,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen