Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lena Bachl Lena Bachl Buchhandlung: Thalia Linz - Lentia
0 Rezensionen 99+ Follower
Meine letzte Rezension Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel von Kiran Millwood Hargrave
“Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel” ist eine rasante Abenteuergeschichte, in der sowohl ein herrschsüchtiger Gouverneur als auch feurige Dämonenhunde ihr Unwesen treiben. Und dennoch ist die Freundschaft zwischen Isabella und Lupe größer als all diese Hindernisse. Dieses Buch schenkt uns nicht nur sein auffallend schönes Cover, sondern auch eine Reise auf die sagenumwobene Insel Joya. Die Ereignisse, die sich dort abspielen sind grausam und tragisch, wodurch die Geschichte umso realer erscheint. Isabellas Unterfangen ihre Freundin Lupe zu finden, zieht sich keineswegs in die Länge, sondern legt ein zügiges Tempo vor, was mir persönlich sehr positiv auffiel. Ich freute mich jeden Mal die Seiten wieder aufschlagen zu können. Dieses Buch ist eine Geschichte, in der die Kartographie eine wesentliche Rolle spielt. Das Lesen und Deuten der Sterne und das Zeichnen von Karten ist für Isabella etwas, das sie mit ihrer Familie verbindet. Kiran Millwood Hargrave hat ein wunderschönes Buch geschrieben, dass ich jedem, den das Thema anspricht, wärmstens empfehlen kann.
ab 16,95 €
Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel
4/5
4/5

Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel

“Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel” ist eine rasante Abenteuergeschichte, in der sowohl ein herrschsüchtiger Gouverneur als auch feurige Dämonenhunde ihr Unwesen treiben. Und dennoch ist die Freundschaft zwischen Isabella und Lupe größer als all diese Hindernisse. Dieses Buch schenkt uns nicht nur sein auffallend schönes Cover, sondern auch eine Reise auf die sagenumwobene Insel Joya. Die Ereignisse, die sich dort abspielen sind grausam und tragisch, wodurch die Geschichte umso realer erscheint. Isabellas Unterfangen ihre Freundin Lupe zu finden, zieht sich keineswegs in die Länge, sondern legt ein zügiges Tempo vor, was mir persönlich sehr positiv auffiel. Ich freute mich jeden Mal die Seiten wieder aufschlagen zu können. Dieses Buch ist eine Geschichte, in der die Kartographie eine wesentliche Rolle spielt. Das Lesen und Deuten der Sterne und das Zeichnen von Karten ist für Isabella etwas, das sie mit ihrer Familie verbindet. Kiran Millwood Hargrave hat ein wunderschönes Buch geschrieben, dass ich jedem, den das Thema anspricht, wärmstens empfehlen kann.

Lena Bachl
  • Lena Bachl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel von Kiran Millwood Hargrave
  • Die Sternenleserin und das Geheimnis der Insel
  • Kiran Millwood Hargrave
  • ab 16,95 €

Meine Lieblingswerke

  • One Last Stop von Casey McQuiston
    5/5

    One Last Stop

    Es gibt wirklich wenige Bücher, die mich so verzaubern und nicht mehr loslassen, dass ich nach nur einem einzigen Tag das Ende erreicht habe. Aber „One Last Stop“ war definitiv eines davon und hat einen ganz speziellen Platz in meinem Herzen gefunden. Ich habe mich sofort verliebt! In die Charaktere, in die Story, in die „Queerness“ des Buches! Diese Geschichte beinhaltet die klischeehafte Liebe auf den ersten Blick in einer New Yorker U-Bahn, gibt dem Ganzen aber einen ungewöhnlichen Twist.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    One Last Stop von Casey McQuiston
  • House of Hollow von Krystal Sutherland
    5/5

    House of Hollow

    This story left me breathless. I could not stop reading and after a day of flying through the book I found myself with a new favourite. The gorgeous cover drew me in and the characters and incredible story progression soon took hold of me. ‘House of Hollow’ tackles a range of important topics throughout the story. In its midst the reader finds what the power and dangers of beauty really mean. Something that also positively surprised me was that very casually the author mentioned in the beginning of the book that two of the three sisters are LGBT+. It’s not the focus of the story nor would it make a difference if all three of them were straight, but it’s just so great to read a story with queer main characters where their sexuality is not the topic of the whole book and is just another fact about them. Be warned that the book gets very dark in the end and has a surprising revelation waiting for you.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    House of Hollow von Krystal Sutherland
  • Malice von Heather Walter
    5/5

    Malice

    A curse cast on the descendants of the first queen of Briar. If the princess doesn’t find her true love she will die when reaching her 21st birthday. But what if none of the princes’ kisses work? What if none of them are her true love? This is not your typical fairytale or love story. No brave knight in shining armour will be able to lift the princess’ curse and save her and that is exactly why you should pick up this book! In this story princess Aurora will try everything to lift the curse on her own… well, almost on her own. Alyce, the Dark Grace, a woman who is hated by the whole kingdom and who is cast off as the enemy and the villain, finds herself trying to help the princess lift her curse, whatever it takes. ‘Malice’ is a beautiful and compelling story, inspired by the fairytale of ‘Sleeping Beauty’. I was bewitched by the book soon after opening it and I’m already anxiously waiting for the sequel.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Malice von Heather Walter
  • Piranesi von Susanna Clarke
    5/5

    Piranesi

    Ein außergewöhnliches Buch über eine Welt, die gänzlich aus einem einzigen Haus mit unzähligen Sälen und Vorzimmern besteht. Jeder dieser Säle ist mit Statuen gesäumt und alles in diesem riesigen Gebäude wird von Piranesi, dem Protagonisten dieses Buches, gezählt, benannt und sorgfältig in seinen Tagebüchern festgehalten. Schon von der Überschrift zum ersten Kapitel an war ich diesem Roman verfallen. Das Buch ist in Tagebucheinträgen verfasst, die jedoch so flüssig geschrieben sind, dass eine allumfassende Erzählung daraus hervorgeht. Susanna Clarke hat eine unglaubliche Sprache und Schreibweise und ich wurde von Piranesi und Dem Haus in den Bann gezogen, sobald ich die erste Seite aufschlug. Anfänglich ist die Geschichte beinahe unbegreiflich, da man so etwas noch nie gelesen hat. Der Leser streift mit Piranesi durch Saal um Saal, über Treppen hinauf und zu fernen Vestibülen. Immer ohne einem anderen Menschen zu begegnen; bis auf “Den Anderen". Nach und nach erfahren wie mehr über diesen seltsamen Ort und fühlen uns, wie Piranesi selbst, geborgen in den hohen Räumen, umringt vom leisen Rauschen des Meeres in den weiten Sälen unter uns. Und doch ist da dieses allgegenwärtige Gefühl, das es etwas außerhalb dieses Hauses geben müsste und langsam beginnen bei Piranesi Zweifel zu keimen. “Piranesi” ist eine Geschichte, die vielleicht nicht den Geschmack aller trifft, aber mich vollends fasziniert hat. Ich kann dieses Buch jedem wärmstens empfehlen, der sich von Skurrilem und Unerklärlichem nicht abschrecken lässt.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Piranesi von Susanna Clarke
  • The Queen's Gambit von Walter Tevis
    5/5

    The Queen's Gambit

    The main character in this book, Elisabeth Harmon, is incredible. The reader follows Beth throughout her chess career, which starts in an orphanage and leads her all the way to Russia where the big chess players are. Beth Harmon, pronounced a chess prodigy at age eight, is a fascinating character and I loved exploring her story. Walter Tevis has a great writing style on top of that which meant that I highly enjoyed this read. Now, after reading ‘The Queen’s Gambit’ and watching the Netflix miniseries based on the book, which by the way I also 100% recommend, I am very intrigued and curious about the German translation and will definitely read that as soon as I can get my hands on it.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    The Queen's Gambit von Walter Tevis
  • Supermarket von Bobby Hall
    5/5

    Supermarket

    Flynn is in his early twenties and still lives with his mom when his girlfriend breaks up with him. To distract himself and to get inspiration for his current writing project, Flynn starts to work at a local supermarket. Work there is boring and Flynn often gets distracted by his coworker and friend-since-day-one Frank. But as dull as work at the supermarket is, Flynn makes great progress with his book. Nothing is as it seems though and the author Bobby Hall pulls the reader into a fascinating world. I started the story with some suspicions. Nevertheless it was a great read and I can highly recommend it to everyone who likes suspenseful stories with twists and turns at every corner. You never know what will happen on the next page of this book and that makes the story so compelling to read.

    Lena Bachl
    • Lena Bachl
    • Buchhändler*in Thalia Linz - Lentia

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Supermarket von Bobby Hall

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend