Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Kropik Andrea Kropik Buchhandlung: Thalia Gerasdorf - Shopping Resort G3
0 Rezensionen 81 Follower
Meine letzte Rezension In ewiger Freundschaft (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 10) von Nele Neuhaus
Heike Wersch war Lektorin und Programmleiterin in einem Verlag. Sie war 30 Jahre lang überaus erfolgreich, und sie hat vielen Autoren zu einer großen Karriere verholfen. Jetzt soll es aber zu Änderungen kommen, und das gefällt ihr gar nicht. Sie will einen eigenen Verlag gründen und Autoren abwerben. Als das bekannt wird, wird sie fristlos gekündigt. Aus Rache verrät sie, dass ein sehr bekannter Autor die Idee zu seinem neuen Buch gestohlen hat. Überhaupt hat sie sich einige Feinde gemacht. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Ihr an Demenz erkrankter Vater wird angekettet im Haus gefunden. Die Kommissare Bodenstein und Sander müssen tief graben, um die Hintergründe zu ermitteln. Sie haben es mit einem Wespennest voller Intrigen und Lügen zu tun. Ich mag die Kriminalromane von Nele Neuhaus wirklich sehr, und ich habe alle voller Begeisterung gelesen. Ich freue mich immer, wenn ein neuer Titel erscheint. Ganz besonders gespannt bin ich immer auf Neuheiten im Privatleben der Kommissare. Besonders Oliver von Bodenstein hat es nicht leicht.
ab 25,70 €
In ewiger Freundschaft (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 10)
4/5
4/5

In ewiger Freundschaft (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 10)

Heike Wersch war Lektorin und Programmleiterin in einem Verlag. Sie war 30 Jahre lang überaus erfolgreich, und sie hat vielen Autoren zu einer großen Karriere verholfen. Jetzt soll es aber zu Änderungen kommen, und das gefällt ihr gar nicht. Sie will einen eigenen Verlag gründen und Autoren abwerben. Als das bekannt wird, wird sie fristlos gekündigt. Aus Rache verrät sie, dass ein sehr bekannter Autor die Idee zu seinem neuen Buch gestohlen hat. Überhaupt hat sie sich einige Feinde gemacht. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Ihr an Demenz erkrankter Vater wird angekettet im Haus gefunden. Die Kommissare Bodenstein und Sander müssen tief graben, um die Hintergründe zu ermitteln. Sie haben es mit einem Wespennest voller Intrigen und Lügen zu tun. Ich mag die Kriminalromane von Nele Neuhaus wirklich sehr, und ich habe alle voller Begeisterung gelesen. Ich freue mich immer, wenn ein neuer Titel erscheint. Ganz besonders gespannt bin ich immer auf Neuheiten im Privatleben der Kommissare. Besonders Oliver von Bodenstein hat es nicht leicht.

Andrea Kropik
  • Andrea Kropik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

In ewiger Freundschaft (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 10) von Nele Neuhaus
  • Band 10
  • In ewiger Freundschaft (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 10)
  • Nele Neuhaus
  • ab 25,70 €

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend