TE

Thorsten Eiselstein

(Jahrgang 1978) studierte nach dem Abitur Sozialpädagogik an der
EFH Ludwigshafen und Erziehungswissenschaften an der Universität
Koblenz-Landau. Von 2002 bis 2008 arbeitete er als
Bezirkssozialarbeiter im Referat Jugend und Sport der Stadt
Kaiserslautern. Seit 2008 lehrt er an der Fachschule für
Sozialpädagogik in Rastatt.

Zuletzt erschienen

Eiselstein, T: Das KJHG - Kooperationsauftrag für Kindertage

Eiselstein, T: Das KJHG - Kooperationsauftrag für Kindertage

In den Medien häufen sich die Berichte über
Kindeswohlgefährdungen. 2006 wurde der zweijährige
Kevin bei seinem Stiefvater in Bremen tot
aufgefunden. Der Junge starb an den Folgen
körperlicher Gewalt. Ebenfalls 2006 starb der
17 Monate alte Justin in Kaiserslautern. Im November
2007 ging der Fall der fünfjährigen Lea Sophie durch
die Medien. Das Mädchen war an den Folgen
monatelanger Unterernährung gestorben. Angesichts
solcher Fälle wird der Ruf nach besseren
Frühwarnsystemen und der Einleitung früher Hilfen
lauter. Hierbei spielt insbesondere eine gelingende
Kooperation zwischen Jugendämtern und
Kindertagesstätten eine wichtige Rolle.
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Kinder- und
Jugendhilfe im Spannungsfeld der Kooperation
zwischen Kindertagesstätten und dem Allgemeinen
Sozialen Dienst des Jugendamtes. In drei
Hauptkapiteln werden neben einem allgemeinen
Überblick der Leistungsangebote des Kinder- und
Jugendhilfegesetzes die Möglichkeiten und Grenzen
der Kooperation zwischen Kindertagesstätten und dem
Jugendamt (ASD) theoretisch herausgearbeitet und am
Beispiel einer quantitativen Erhebung in der Stadt
Kaiserslautern diskutiert.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

60,90 €

Alles von Thorsten Eiselstein

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Lieferbarkeit
Einbände (1)