PT

Paul Tinner

Paul Tinner erinnert sich an eine Vielzahl kurioser, besonderer Ereignisse und Fälle, die er in 42 Dienstjahren in unterschiedlichen Abteilungen der Polizei Hamburg erlebte. Ein Buch in bester Hamburger Tradition, menschlich und immer mit einem Sinn für das Skurrile.

Kiez, Koks und Kojak-Birne von Paul Tinner

Neuerscheinung

Kiez, Koks und Kojak-Birne
  • Kiez, Koks und Kojak-Birne
  • (0)

Mit 18 ging ich direkt von der Kleinstadt nach Hamburg zur Polizei. Es waren die 60er Jahre und diese beiden Welten hätten nicht unterschiedlicher sein können. Davon will ich erzählen: vom Fischmarkt, Kiez und Straßenprostitution und wie es ist, in Altona als Greenhorn mit Pistole, Gummistab, Taschenlampe und Trillerpfeife auf Streife zu gehen. Aber auch von den großen Fällen organisierter Kriminalität und internationalem Drogenhandel. Bebildert mit
original Fotos aus dem Polizeidienst.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Paul Tinner