OD

Olivièr Declear

Olivièr Declear war bis zu seiner Pensionierung Dozent für Wirtschaft und Steuerrecht.
In seiner Freizeit widmet er sich seit zwei Jahrzehnten der Leidenschaft als Historiker für die Zeitstellung des Hochmittelalters.
Gemeinsam mit einer Interessensgemeinschaft bemüht er sich um eine möglichst museale Darstellung des Alltagslebens und der Handwerkskünste dieser Zeit.
Mit seinen Büchern möchte Oliviér Declear dem geneigten Leser das Leben, die Religion und die Philosophie des Hochmittelalters nahe bringen.
Auf interessante Art stellt er in seinen Büchern das Leben und den Glauben in der sozialen Wirklichkeit dieser Zeit dar.

Flammende Himmel von Olivièr Declear

Neuerscheinung

Flammende Himmel
  • Flammende Himmel
  • (0)

Akkon im Herbst 1290. Unzufriedene Söldner verwüsten die Stadt. Brände bedrohen das Marktviertel. Das beherzte Eingreifen der Ritterorden beendet das Massaker unter der Bevölkerung. Für den Tempelritter Gernòd de Loen beginnt ein gefahrvolles Abenteuer. Gemeinsam mit seinen vier Freunden stellt er sich den Intrigen der Mächtigen. Welche geheimnisvolle Rolle spielt der Schriftgelehrte Abu I-Fida? Wird König Heinrich II von Zypern den Treueschwur erfüllen, oder wird es Balduin von Ibelin gelingen, den König in rücksichtslose Machenschaften zu verstricken?
Begleiten Sie den Historiker Oliviér Declear durch den Kampf der letzten Bastion des einst mächtigen Kreuzfahrerheeres.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Olivièr Declear