OW

Oliver Wegner

Oliver Wegner gründete vor seinem 18. Lebensjahr, parallel zur kaufmännischen Ausbildung, ein Unternehmen im Bereich E-Commerce. Später arbeitete er fast 15 Jahre lang national und international im Vertrieb von Software-Herstellern (SUBITO AG, Computer Associates, das Silicon-Valley-Unternehmen ArcSight IT-Security, heute HP) sowie in der Beratung. Danach folgten Stationen als Interimsmanager für Marketing und Vertrieb bei bmp greensgas - Deutschlands führender Handelsplattform für Biogas - und als Mitglied der Geschäftsleitung der INtem®-Gruppe, Deutschlands grösster Verkauftstrainergruppe.
Seit 2010 verhilft er als Gründer und CEO von evolutionplan® mit seinem Team namhaften Unternehmen verschiedener Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu gesundem und nachhaltigem Wachstum. Zudem begleitet er Unternehmer und Investoren im Rahmen von Mergers & Acquisitions, im Unternehmensverkauf und -zukauf sowie der Finanzierung von innovativen Geschäftsmodellen. Durch seinen gesamtheitlichen und zeitgemässen Ansatz ist Wegner ein gefragter Keynote-Speaker zum Thema Wachstum.

Die Wachstumsformel von Oliver Wegner

Neuerscheinung

Die Wachstumsformel
  • Die Wachstumsformel
  • (0)

Gesundes Wachstum von Unternehmen hat nichts allein mit "Größer-Werden" zu tun. Es beginnt stets im Inneren des Unternehmens, und zwar mit den Menschen. Wachsen kann jede Organisation nur dann, wenn Mitarbeiter ebenso wie die Führungskräfte und der Unternehmer selbst sich weiterentwickeln und dazu den entsprechenden Raum und die Zeit bekommen.
Deshalb hat Oliver Wegner für gesundes Wachstum eine Formel entwickelt. Die Formel trägt der Tatsache Rechnung, dass die Menschen im Unternehmen der maßgebliche, aber leider häufig übersehene Multiplikationsfaktor in der Wachstumsgleichung sind. Eine Firma wird nur dann wachsen, wenn die Mitarbeiter mitwachsen, wenn sie an Profil, an Verantwortung, an Kompetenzen und Fähigkeiten gewinnen. Veränderungen an der Organisationsstruktur oder der Führungskultur allein bewirken nichts, weil ohne Veränderung der Menschen nur an äußeren Stellhebeln gedreht wird. Eine besondere Bedeutung kommt dem persönlichen Wachstum des Unternehmers selbst zu: Es wirkt sich im positiven Fall sogar potenzierend auf das Wachstum der gesamten Firma aus, im negativen Fall jedoch hemmend bis zur Insolvenz.
In seinem Buch überwindet Oliver Wegner konventionelle Vorstellungen und Ansichten. Er will weniger methodisches Wissen vermitteln, als Impulse und Denkanstöße geben sowie neue, ungewöhnliche Perspektiven eröffnen, so dass der Leser seinen Blick für "echtes" und "falsches" (= aufgeblähtes) Wachstum schult. Wegner unterscheidet echte von falschen Messgrößen und gibt zahlreiche Beispiele für gesundes und krankes Wachstum, indem er den Blick auf wenig beachtete Zusammenhänge lenkt.
Das Buch zeigt praxisnah, wo Unternehmer und Führungskräfte den Hebel ansetzen können, um ein gesundes Wachstum in ihrer Firma oder ihrem Bereich zu generieren. Zahlreiche Best-Practice-Beispiele von Unternehmen verschiedener Branchen veranschaulichen die Zusammenhänge.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Oliver Wegner