OS

Oliver Steinhoff

Der Autor: Oliver Steinhoff studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie an der Universität Münster, wo er auch an seiner Dissertation arbeitet.

«Die Verteidigung des Kugelrunden an der Null» von Oliver Steinhoff

Neuerscheinung

«Die Verteidigung des Kugelrunden an der Null»
  • «Die Verteidigung des Kugelrunden an der Null»
  • (0)

Walsers Protagonisten zeugen von der Unmöglichkeit einer eigenen Identität. Die Verweigerung gesellschaftlich bestimmten Bewußtseins und Rollenverhaltens spiegelt die Sehnsucht nach einem anderen Leben, das es im leistungsorientierten System nicht geben kann. Mit einer historisch-kritischen Methode zeichnet der Verfasser den Weg eines Scheiterns nach. Er orientiert sich hierbei an der Systemkritik Theodor W. Adornos und entdeckt in Walsers Kunst den Platzhalter für ein bisher noch unmögliches Dasein.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Oliver Steinhoff