NB

Noberto Bobbio

Norberto Bobbio, geboren 1909, lehrte über vier Jahrzehnte politische und Rechtsphilosophie an der Turiner Universität. Er war liberaler Sozialist und als ›das unbestechliche Gewissen der Nation‹ eine der bedeutendsten Figuren im politischen Leben Italiens. Er starb 2004 in Turin.

Rechts und Links von Noberto Bobbio

Neuerscheinung

Rechts und Links
  • Rechts und Links
  • (0)

Rechts und links, Freiheit oder Gleichheit – welche Bedeutung und welchen Sinn haben diese Begriffe heute noch?
Wer den Unterschied von rechts und links leugnet, gibt die Idee einer Gesellschaft mit gleichen Rechten auf, stiehlt sich aus der Spannung zwischen Freiheit und Gleichheit, die seit der Französischen Revolution besteht. Norberto Bobbio, der große politische Denker Italiens, hat mit 'Rechts und links' einen in seiner Klarheit unübertroffenen Klassiker der politischen Philosophie geschrieben.
»Für diese italienische Einmischung, mit Lust am Demokratischen, mit Leidenschaft gegen die Denunziation von Demokratie als Gleichmacherei, kann man nur dankbar sein.«
Die Zeit

Ähnliche Autor*innen

Alles von Noberto Bobbio