NH

NN Stadtmuseum Hildburghausen

Das Stadtmuseum Hildburghausen wurde 1904 gegründet und befindet sich seit Anfang der 1990er-Jahre in den Räumlichkeiten der „Alten Post“ in Hildburghausen. Es präsentiert die Stadtgeschichte des Ortes vom Mittelalter bis hin zur Neuzeit. In Zusammenarbeit mit dem Sutton Verlag macht das Stadtmuseum die Geschichte Hildburghausens nun durch eine Reihe liebevoll gestalteter Bildbände einem größeren Publikum zugänglich.

Dörfliches Leben im Hildburghäuser Land von NN Stadtmuseum Hildburghausen

Neuerscheinung

Dörfliches Leben im Hildburghäuser Land
  • Dörfliches Leben im Hildburghäuser Land
  • (0)

Michael Römhild dokumentiert in diesem Band Brauchtum, Lebens- und Arbeitswelt im Hildburghäuser Land. Im Mittelpunkt der über 200 Fotografien stehen vor allem die Menschen in ihrem alltäglichen Umfeld. Kenntnisreich erläutert, geben die Bilder Einblicke in die landwirtschaftliche Arbeit, althergebrachte Bräuche und gemeinschaftliches Hofleben im vergangenen Jahrhundert. Erinnerungen werden geweckt und beinahe Vergessenes wird wieder lebendig.

Ähnliche Autor*innen

Alles von NN Stadtmuseum Hildburghausen