S

Nina Schütz

Nina Schütz, geboren 1994 in der Oberpfalz, widmet sich sowohl beruflich als auch in der Freizeit der Fotografie. Im privaten Bereich nimmt das Thema der verlassenen und vergessenen Orte den größten Stellenwert ein. Ihre Arbeiten wurden in der Vergangenheit durch verschiedene Ausstellungen und Preise honoriert, wie den zweiten Platz beim Wettbewerb „Goldene Straße“ des Lions Club Weiden.

Lost Places Oberpfalz von Nina Schütz

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Lost Places Oberpfalz
  • Lost Places Oberpfalz
  • (0)

Die Fotografin Nina Schütz präsentiert rund 120 brillante Aufnahmen, die eindrucksvoll den Verfall längst verlassener Gebäude, Werkshallen und Fabriken zeigen. Diese stillen Zeugen der Vergangenheit versprühen einen unvergleichlichen Charme, dem sich der Betrachter nur schwer entziehen kann. Mit viel Liebe zum Detail und einer außergewöhnlichen Bildsprache zeigt Nina Schütz verborgene Welten, die einst Lebensmittelpunkt Tausender waren.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nina Schütz