NG

Nikolai Wassiljewitsch Gogol

Nikolai Gogol (1809–1852) wurde in Welyki Sorotschynzi, knapp 300 Kilometer östlich von Kiew, in eine wohlhabende ukrainische Gutsbesitzerfamilie geboren. Nach dem Studium zog er 1828 nach St. Petersburg, wo der zehn Jahre ältere Alexander Puschkin sich seiner
als Freund und Förderer annahm. Bereits Gogols erste Erzählungen aus dem ukrainischen Volksleben Abende auf dem Gutshof Dikanka (1831/32) wurden ein grosser Erfolg. Nachdem 1836 das Theaterstück Der Revisor erschienen war – laut Egon Friedell die »beste Komödie der Welt« – reiste Gogol die nächsten Jahre durch Deutschland, Frankreich und Italien. 1842 erschien der Roman Die Toten Seelen, dessen zweiten Teil er in einem Anfall religiösen Wahns zu grossen Teilen verbrannte. 1848 unternahm er eine Pilgerreise nach Jerusalem. Vier Jahre später, in einer schöpferischen und religiös induzierten Krise, hungerte er sich in der Nähe von Moskau während eines strengen Fastenregiments zu Tode.

Zuletzt erschienen

Russland: Das große Hörbuch der russischen Literatur
Neu

Russland: Das große Hörbuch der russischen Literatur

Diese große Hörbuch Box der klassischen russischen Literatur zeigt die ganze erzählerische Bandbreite dieses großen Landes mit seinen berühmten Autoren, darunter Puschkin, Gogol, Dostojewski, Tolstoi und Tschechowa. Zwanzig weltberühmte Erzählungen, Novellen und Kurzgeschichten sind in dieser Box vereint! Mit dabei: Pique Dame (Puschkin), Die Nase sowie Der Mantel (Gogol), Der Großinquisitor (Dostojewski), Die Kreutzersonate, Wieviel Erde braucht der Mensch, Die drei Tode u. a. von Leo Tolstoi sowie Die Dame mit dem Hündchen, Der Rächer seiner Ehre, Das Gewinnlos u.a. von Anton Tschechow. Eine wunderbare Sammlung russischer Erzählkunst durch zwei Jahrhunderte!
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

19,95 €

Alles von Nikolai Wassiljewitsch Gogol

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit