NA

Nikita Afanasjew

Nikita Afanasjew (*1982 in Tscheljabinsk, Russland) lebt seit 1993 in Deutschland. Zur Finanzierung von Schule und Studium übte er diverse Gelegenheitsjobs aus, etwa als Bauarbeiter, Gerüstbauer und Bierzapfer. Als Reporter schreibt Afanasjew u.a. für Tagesspiegel, taz, Zeit, Dummy. Für seine journalistische Tätigkeit wurde er ausgezeichnet mit dem Deutschen Reporterpreis 2015 und nominiert für den Axel-Springer- sowie den Henri-Nannen-Preis. Darüber hinaus ist er er gern gesehener Gast auf Poetry Slams. »Banküberfall, Berghütte oder ans Ende der Welt« ist sein Debütroman.

Borussia Dortmund von Nikita Afanasjew

Neuerscheinung

Borussia Dortmund
  • Borussia Dortmund
  • (0)

Wer Borussia Dortmund anfeuert, brennt immer. Da klettert ein junger Fan für das entscheidende Spiel um die Meisterschaft über den Zaun des Westfalenstadions. Ein Revierderby droht eine alte Freundschaft zu zerreißen. Der Ball landet im Tor und Patrick Owomoyela in einem Wachtraum am Busbahnhof von Lissabon. Spiele und Siege des BVB schlagen den Takt dieser furiosen Reise ins Herz zweier Fußballfans. Doch was heißt es heute überhaupt, Fan zu sein?

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nikita Afanasjew