NR

Natalie Rudolph

Abitur 2011. 10/2011-06/2014 Bachelorstudium der Psychologie an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. 10/2014-09/2016 Masterstudium klinische Psychologie an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. 12/2015-07/2016 Mitarbeit an der klinisch-psychologischen Testambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Seit 11/2016 Ausbildung zur Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) in der Luisenklink Stuttgart/Bad-Dürrheim.

Einführung Kunststoffrecycling von Natalie Rudolph

Neuerscheinung

Einführung Kunststoffrecycling
  • Einführung Kunststoffrecycling
  • (0)

Dieses Fachbuch zeigt das wahre und oftmals unterschätzte Marktpotential von Kunststoffrecycling indem es wirtschaftliche, ökologische und technische Aspekte des Themas beleuchtet. Es richtet sich sowohl an technische als auch an nicht-technische Leser, einschließlich Entscheidungsträger von Materiallieferanten, Hersteller von Kunststoffprodukten, Regierungsbehörden, Lehrende und alle, die ein allgemeines Interesse am Kunststoffrecycling haben.
Zunächst wird ein Überblick der Abfallverwertungssysteme gegeben. Dabei werden verschiedene Methoden der Verwertung von einer ökologischen und wirtschaftlichen Perspektive betrachtet.
Da das Recycling von Kunststoffabfällen aus ökologischer Sicht unabdingbar ist, werden gängige Strategien und neue Ansätze vorgestellt, um sowohl die Recyclingquote zu erhöhen als auch das Recycling wirtschaftlich und technisch zu verbessern. Dies beinhaltet die Analyse verschiedener Verarbeitungsverfahren und der jeweils resultierenden Materialeigenschaften von recycelten Kunststoffen.
Schließlich wird ein weltweiter Ausblick des Kunststoffrecyclings gegeben, welcher Industrie-, Transformations-, Schwellen- und Entwicklungsländer differenziert betrachtet. Zudem wird gezeigt, welches Potential die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft und speziell der Produktion auf die Verbesserung des Kunststoffrecyclings haben kann.

Ähnliche Autor*innen