MK

Mira Kadric`

Univ.-Prof. Mag. Dr. Mira Kadrić-Scheiber ist Leiterin des Universitätslehrgangs „Dolmetschen für Gerichte und Behörden“ sowie stellvertretende Leiterin und Studiendekanin des Zentrums für Translationswissenschaft der Universität Wien.

Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen von Mira Kadric`

Neuerscheinung

Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen
  • Besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen
  • (0)

Das Buch beschreibt sechs besondere Berufsfelder für Dolmetscher*innen mit ihren Einsatzgebieten, Tätigkeitsinhalten und nötigen Kompetenzen: Immer mehr Dolmetscher*innen arbeiten als Sprachlehrer*innen – ihr Berufsbild ist bisher kaum thematisiert. Im Marketing setzen Dolmetscher*innen ihre Kompetenzen bei der kulturellen und sprachlichen Adaptierung von kommunikativen Marketingmaßnahmen ein. Das technologiegestützte und kooperative Terminologie- und Wissensmanagement dient der Vermeidung von Fachwortschatz- und Fachwissenslücken. Medizintourismus ist die Folge einer steigenden Patient*innenmobilität. Patient*innen und Ärzt*innen erwarten hier über die Dolmetschung hinausgehende Serviceleistungen. Schriftdolmetschen, also die simultane Verschriftlichung mündlicher Äußerungen, erlaubt es hörgeschädigten Menschen Reden oder Vortrage mitzulesen. Video- und Telefondolmetschen ist ein von der Technik mitbestimmtes Setting. Es ist ein Feld, das etwa im Gesundheits- und Rechtssektor rasch an Bedeutung gewinnt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Mira Kadric`