MS

Michael Stuhlmiller

Michael Stuhlmiller studierte Jura in Heidelberg und Musik und Kunst in Kassel. Dort war er Mitglied einer Performance-Gruppe, die bei der Documenta 8 über Nacht berühmt wurde. Er absolvierte eine Schauspielausbildung beim Teatro Nucleo und eine Gesangsausbildung bei Nurit Goren und Walker Wayatt. Als Mitbegründer von Theater Blauhaus nahm er an internationalen Theaterfestivals teil, erlernte Musiktherapie und Integrative Körperpsychotherapie und gründete 1994 die Clownschule Mainz – heute »Staatlich anerkannte Berufsfachschule – Schule für Clowns, Komik und Comedy« in Hofheim bei Frankfurt. Er ist gern gesehener Gast in den Medien.

Die Kunst des spielerischen Scheiterns von Michael Stuhlmiller

Neuerscheinung

Die Kunst des spielerischen Scheiterns
  • Die Kunst des spielerischen Scheiterns
  • (0)


Die Magie des inneren Lachens

Freude ist pure Lebensenergie, sie schenkt uns Kraft und Selbstvertrauen. Doch wie können wir sie in kritischen Situationen bewahren, wenn die Angst vor Misserfolg uns lähmt? Darüber weiß Michael Stuhlmiller mehr als jeder andere, denn er ist Clown. Erstmals stellt er seine authentische und tausendfach erprobte »Clown-Methode« vor, die uns lehrt, selbst im Scheitern noch zu gewinnen: indem wir unsere Welt durch Spiel bewegen statt durch Druck. Dieses Buch bietet einen umfassenden psychologischen Werkzeugkasten, um aus Angst, Schüchternheit oder negativem Denken in die Freude zu finden.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Stuhlmiller